Forum für schnelle Hilfe bei Fragen zu Studio One
7 posts
Page 1 of 1
Mir ist bereits mehrmals S1 abgeschmiert und ich kann nichts mehr machen.
Die Musik läuft weiter, S1 reagiert nicht und ist gefroren.

Das passiert wenn ich während ich play am laufen habe ein neues loop sample reinziehe. War von S1 .audioloop Datei. Ich bin noch relative weit am Anfang vom Projekt, in der Drum Auswahl.
Hab daher nicht mal viel offen und auch nichts außergewöhnliches. Zeugs was ich immer verwende. EQ Comp fertig.
Ich höre das er den ausgewählten Loop reingezogen hat aber das Bild steht und ich warte mir den Tod bis was passiert. Ich kann mit Leertaste auch nichts mehr stoppen.
WINDOWS funktioniert weiterhin.

Leider bekomme ich keinen endgültigen Crash mit dmp-Datei.
Ich habe ein Bild vom Taskmanager angefügt. Da steht das S1 inaktive ist. Woran könnte das liegen? Es ist mir jetzt schon mehrmals passiert immer wieder beim Loop reinziehen.

Plugins waren:
Sonarworks
M Compare
SPL IRON
Vertigo VSC-2
Fabfilter Gate
Hauseigene Plugins: Pro EQ, Impact XT

Attachments
abstürze.JPG
User avatar
by felixgrenzemann on Fri Apr 19, 2019 3:21 am
Es kam ein neuer Treiber für meine Soundkarte RME HDSPE AIO raus, den hab ich im März übersehen. Anscheint ist das des Rätsels Lösung.. Bisher ist wieder Ruhe :thumbup:
User avatar
by felixgrenzemann on Sat Apr 20, 2019 7:39 am
Hab heute wieder ein Absturz, vermute jetzt mal "Plugin Alliance - Rockrack v3"

Kann es sein das die Gerätschaften von Plugin Alliance in S1 nicht stabil laufen?
Hat da noch jemand ähnliche Erfahrung mit den?
Wäre bei mir nicht das erste Plugin von P.A. was S1 zum Absturz bringt.

Wäre cool wenn Ari mir das auslesen könnte, dann kann ich gleich wieser an P.A. weiterschicken.

Attachments
Studio One_4_1_4_51719_Win x64_20190420_143335281.dmp
Crashfile
(392.07 KiB) Downloaded 10 times
User avatar
by AriAhrendt on Wed Apr 24, 2019 11:45 pm
Hallo Felix,

der Report sowie die crashdump files solltem dem Support geschickt werden. Diese können das dann abgleichen und reagieren.

Danke!
Ari

Ari Ahrendt - Quality Assurance Specialist
PreSonus Software Ltd. - Hamburg
http://www.presonus.com/products/studio-one

Modern electronic Synth Pop........../..........Musicproduction, Support & coaching
http://www.denoisary.de/................./...........http://www.arimusik.de/

Windows 10 64-Bit, i7 6700k 4.0 GHz, 16GB RAM, 256GB SSD, Studio One 4 Professional 64-Bit
User avatar
by felixgrenzemann on Wed May 08, 2019 2:09 pm
Studio One "inaktiv" im Taskmanger...

es nervt.... und scheint auch nicht an PA zuliegen..
User avatar
by AriAhrendt on Wed May 08, 2019 5:20 pm
Das kann ich mir vorstellen, dass das nervt. Hast du denn etwaige Supportanfragen schon gestellt mit den betreffenen Crashdumps? Das hatte ich dich ja schon vor mehreren Wochen gefragt. Ein Crash kann grundsätzlich alles als Ursache haben. Von unserer DAW Software über Plugins von Drittherstellern, bis zur Hardware, Interfaces und deren Treiber. Für andere Firmen können wir nichts fixen, das sollte klar sein. Aber sollte der Fehler bei uns liegen, wogegen wir auch etwas tun können, dann tun wir dies auch. Dafür ist ein Fehlerreport mit den Files notwenig.

Dies hier ist ein Userforum. Bitte nicht vergessen. Der Support und auch sonst von der Firma weiß hier nichts von.

Ari

Ari Ahrendt - Quality Assurance Specialist
PreSonus Software Ltd. - Hamburg
http://www.presonus.com/products/studio-one

Modern electronic Synth Pop........../..........Musicproduction, Support & coaching
http://www.denoisary.de/................./...........http://www.arimusik.de/

Windows 10 64-Bit, i7 6700k 4.0 GHz, 16GB RAM, 256GB SSD, Studio One 4 Professional 64-Bit
User avatar
by felixgrenzemann on Thu May 09, 2019 11:31 am
Ich habe jetzt ein Sprung mit Neuinstallation auf 4.1.3 gemacht, nachdem das stabil lief wie nicht anders zu erwarten, hab ich noch eine Neuinstallation auf 4.1.4 gemacht und auch das macht jetzt ein stabilen Eindruck, mit genau den VST's die ich in letzter zeit ein einfrieren provoziert habe.

Anscheint lief dann etwas beim Update schief weil seit dem hatte ich das Problem in 4.1.4
Leider werden wir nicht erfahren was es genau war.
Ist es möglich das sich da etwas verhaspelt beim updaten?

Also S1 neu aufsetzen ist die Lösung in mein Fall.

(Ari, leider hatte ich keine crashfile mit der ich den Support bedienen konnte, es war im Taskmanager einfach" inaktive" und es kommt zu keiner Rückmeldung mehr. Andere haben mir ebenfalls bestätigt das die 4.1.4 einfriert, auch da keine crashfile.)

Ich werde die Tage sehen ob noch was kommt, aber jetzt scheint alles stabil und ich habe schon 2 Projekte gestartet mit jeweils über 1h Arbeit.

lg Felix

7 posts
Page 1 of 1

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests