Forum für schnelle Hilfe bei Fragen zu Studio One
21 postsPage 1 of 2
1, 2
Hallo, der crashlog deutet auf Ozone 8, neuste Version, hin... Studio One, Mac Os und Izotope Ozone der neuesten Version installiert. Wenn ich erstmal einen Song ohne Ozone öffne, kann ich Ozone einsetzen, im laufenden Betrieb kein Problem... Bin auf einem Macbook und nutze zum Teil die eingebaute Soundkarte/integrierter Audioausgang...
Nutze die VST3 Version.

Hat jemand ähnliche Probleme?

Hier das Crashlog:

Process: studioapp [22948]

Path: /Applications/Studio One 4.app/Contents/MacOS/studioapp

Identifier: studioapp

Version: 4.1.3 Build 50787 (4.1.3)

Code Type: X86-64 (Native)

Parent Process: ??? [1]

Responsible: studioapp [22948]

User ID: 501



Date/Time: 2019-02-12 10:51:37.149 +0100

OS Version: Mac OS X 10.14.2 (18C54)

Report Version: 12

Anonymous UUID: 451D2787-E87A-782D-B4EB-685E53389135



Sleep/Wake UUID: 9A46FD1F-4CFE-4F2F-AA44-C89D41A18B02



Time Awake Since Boot: 14000 seconds

Time Since Wake: 1300 seconds



System Integrity Protection: enabled



Crashed Thread: 0 Dispatch queue: com.apple.main-thread



Exception Type: EXC_BREAKPOINT (SIGTRAP)

Exception Codes: 0x0000000000000001, 0x0000000000000000

Exception Note: EXC_CORPSE_NOTIFY



Termination Signal: Trace/BPT trap: 5

Termination Reason: Namespace SIGNAL, Code 0x5

Terminating Process: exc handler [22948]



Thread 0 Crashed:: Dispatch queue: com.apple.main-thread

0 com.izotope.audioplugins.Ozone 0x00000001475a3b6f 0x146fa9000 + 6269807

1 com.izotope.audioplugins.Ozone 0x000000014759faf2 0x146fa9000 + 6253298

2 com.izotope.audioplugins.Ozone 0x000000014758bbdb 0x146fa9000 + 6171611

3 com.izotope.audioplugins.Ozone 0x00000001470cf455 0x146fa9000 + 1205333

4 com.izotope.audioplugins.Ozone 0x0000000146fab58f 0x146fa9000 + 9615

5 com.izotope.audioplugins.Ozone 0x000000014758a48f 0x146fa9000 + 6165647

6 com.izotope.audioplugins.Ozone 0x00000001475a194e 0x146fa9000 + 6261070

7 com.izotope.audioplugins.VST.Ozone8MS 0x0000000146eda771 0x146ed3000 + 30577

8 com.izotope.audioplugins.VST.Ozone8MS 0x0000000146efe488 0x146ed3000 + 177288

9 com.izotope.audioplugins.VST.Ozone8MS 0x0000000146f0047c 0x146ed3000 + 185468

10 com.izotope.audioplugins.VST.Ozone8MS 0x0000000146f4b98b 0x146ed3000 + 493963

11 com.presonus.vstservice 0x00000001131d08d5 0x113186000 + 305365

12 com.presonus.cclsystem 0x000000010307cbdc 0x103038000 + 281564

13 com.presonus.cclsystem 0x000000010307cfc3 0x103038000 + 282563

14 com.presonus.studioone2 0x00000001016e9b14 0x100dd8000 + 9509652

15 com.presonus.studioone2 0x00000001016e9a83 0x100dd8000 + 9509507

16 com.presonus.studioone2 0x0000000101419c78 0x100dd8000 + 6560888

17 com.presonus.studioone2 0x000000010147aa50 0x100dd8000 + 6957648

18 com.presonus.studioone2 0x000000010147b170 0x100dd8000 + 6959472

19 com.presonus.studioone2 0x000000010147cc5f 0x100dd8000 + 6966367

20 com.presonus.studioone2 0x00000001014199d8 0x100dd8000 + 6560216

21 com.presonus.studioone2 0x000000010141ae05 0x100dd8000 + 6565381

22 com.presonus.studioone2 0x00000001019cc944 0x100dd8000 + 12536132

23 com.presonus.studioone2 0x00000001014b657f 0x100dd8000 + 7202175

24 com.presonus.studioone2 0x0000000101435102 0x100dd8000 + 6672642

25 com.presonus.studioone2 0x0000000101bb35eb 0x100dd8000 + 14530027

26 com.presonus.studioone2 0x0000000101bb3b9d 0x100dd8000 + 14531485

27 com.presonus.ccltext 0x00000001031b5e49 0x1031a4000 + 73289

28 com.presonus.ccltext 0x00000001031d349e 0x1031a4000 + 193694

29 com.presonus.ccltext 0x00000001031d06fc 0x1031a4000 + 182012

30 com.presonus.ccltext 0x00000001031cd2ca 0x1031a4000 + 168650

31 com.presonus.ccltext 0x00000001031b6eac 0x1031a4000 + 77484

32 com.presonus.ccltext 0x00000001031b695b 0x1031a4000 + 76123

33 com.presonus.studioone2 0x0000000101bb2307 0x100dd8000 + 14525191

34 com.presonus.studioone2 0x0000000101b9cafa 0x100dd8000 + 14437114

35 com.presonus.studioone2 0x0000000101b9d849 0x100dd8000 + 14440521

36 com.presonus.studioone2 0x000000010146c583 0x100dd8000 + 6899075

37 com.presonus.studioone2 0x000000010151c82c 0x100dd8000 + 7620652

38 com.presonus.studioone2 0x000000010151c9f4 0x100dd8000 + 7621108

39 com.presonus.studioone2 0x0000000101145d79 0x100dd8000 + 3595641

40 com.presonus.studioone2 0x0000000100df5c9b 0x100dd8000 + 122011

41 com.presonus.studioone2 0x0000000101ac471a 0x100dd8000 + 13551386

42 com.presonus.studioone2 0x00000001019f99b1 0x100dd8000 + 12720561

...(usw. crashlog gekürzt)

Macbook Pro Retina 2,6 i7, 16 GB RAM, MAC OS 10.11.2 El Cap., Softube Console1, Raven MTI 2, Metric Halo ULN-8, Neumann KH 120 Boxen, AMT 8, LogicX 10.2, Live9, Melodyne3, Presonus Studio One 3, 2box E-Drums... Band: "LaLeLu", a cappella comedy
User avatar
by marfel on Wed Mar 13, 2019 3:39 pm
Kann jemand mal folgendes ausprobieren:

Neues Projekt, Impact als Instrument, Soundtoys/Filterfreak1 als Insert 1, Izotope/Ozone(8) Dynamic EQ als Insert 2

Bei mir crasht das sofort oder sonst dauerhaft nach dem Speichern und dann neu Öffnen
User avatar
by AriAhrendt on Thu Mar 14, 2019 7:29 am
Hallo ihr Beiden,

als Überbringer schlechter Nachrichten, kann ich leider nur sagen, dass wir da momentan nichts machen können. Wir haben uns exakt den besagten Crashlog angeguckt. Und dieser ist ja dazu da, um aufzuzeigen, wo wer wie was gecrashed ist. Und da drin steht eindeutig, dass Ozone im Bereich GUI Grafik crasht. Da wir nicht mehr repro-steps haben, und auch sonst spärliche Infos, ist für uns dann hier erst einmal Sackgasse.

Es könnten jetzt alle möglichen Inkompatibilitäten sein, zwischen exakten OS Versionen, ganz bestimmten Plugin Updates und alle möglichen Kombis mit der oder den DAWs.

Ich wollte hier nur Rückmeldung geben und kann nichts weiter sagen, als das, was da im Crashlog steht. Vielleicht ist iZotope da mehr im Bilde, weil deren QA wird sich das ja vermutlich mal in allen DAWs angeguckt haben.

Beste Grüße
Ari

Ari Ahrendt - Quality Assurance Specialist
PreSonus Software Ltd. - Hamburg
http://www.presonus.com/products/studio-one

Modern electronic Synth Pop........../..........Musicproduction, Support & coaching
http://www.denoisary.de/................./...........http://www.arimusik.de/

Windows 10 64-Bit, i7 6700k 4.0 GHz, 16GB RAM, 256GB SSD, Studio One 4 Professional 64-Bit
User avatar
by marfel on Thu Mar 14, 2019 1:19 pm
Izotope spricht von "bedauerlichen Einzelfällen" und "ein allgemeines Problem ist nicht bekannt".

Dank Dir trotzdem für die Rückmeldung.
User avatar
by marfel on Thu Mar 14, 2019 1:45 pm
Interessanterweise tritt es nicht auf, wenn Ozone in Slot 1 und der Filterfreak in Slot 2 ist.

Allerdings tritt es dann wieder auf, wenn die Reihenfolge getauscht wird. Izotope scheint also nur bestimmte Slots (nicht) zu mögen.
User avatar
by AriAhrendt on Fri Mar 15, 2019 6:21 am
Laut Crashdump kannst du alle anderen Plugins auch weglassen. Die haben für die Crashverursachung keine Relevanz. Es ist einzig und allein Ozone. Sagt der Crashdump.

Ari Ahrendt - Quality Assurance Specialist
PreSonus Software Ltd. - Hamburg
http://www.presonus.com/products/studio-one

Modern electronic Synth Pop........../..........Musicproduction, Support & coaching
http://www.denoisary.de/................./...........http://www.arimusik.de/

Windows 10 64-Bit, i7 6700k 4.0 GHz, 16GB RAM, 256GB SSD, Studio One 4 Professional 64-Bit
User avatar
by marfel on Fri Mar 15, 2019 11:42 am
Ohne die anderen Plugins crasht es aber nicht

(wobei das oben nicht mein CrashDump ist - meiner sieht aber fast gleich aus)
User avatar
by AriAhrendt on Fri Mar 29, 2019 4:56 am
Hallo,

nochmal zur Aufklärung: Sind alle Betroffenen hier ausschließlich mit macOS Mojave unterwegs? (weils in der Überschrift steht) Ist zudem ausschließlich VST3 das Problem?

Also sind diese beiden Faktoren die gemeinsamen Nenner?
Dann sind das nützliche Informationen für den Hersteller des Plugins.

Gruß
Ari

Ari Ahrendt - Quality Assurance Specialist
PreSonus Software Ltd. - Hamburg
http://www.presonus.com/products/studio-one

Modern electronic Synth Pop........../..........Musicproduction, Support & coaching
http://www.denoisary.de/................./...........http://www.arimusik.de/

Windows 10 64-Bit, i7 6700k 4.0 GHz, 16GB RAM, 256GB SSD, Studio One 4 Professional 64-Bit
User avatar
by marfel on Fri Mar 29, 2019 5:28 am
Nein, betrifft auch VST2 und andere macOS Varianten.

Mittlerweile haben der Presonus und Izotope Support das Problem reproduzieren können. Im besten Fall lösen sie es gemeinsam.
User avatar
by AriAhrendt on Fri Mar 29, 2019 7:58 am
Naja wie ich oben schon sagte: Wir haben uns den Crashdump angesehen und explizit festgestellt, was dort drin steht. Aber das steht ja alles oben schon. ;) Also wenn ein Plugin selbst crashed und die DAW mitreißt, dann ist das natürlich doof für die DAW. Aber das Plugin sollte einfach nicht crashen.

Übrings ein Windows Crashdump liegt mir bisher nicht vor.
Also wenn es da weitere Erkenntnisse gibt, dann gern zu mir.

Ari

Ari Ahrendt - Quality Assurance Specialist
PreSonus Software Ltd. - Hamburg
http://www.presonus.com/products/studio-one

Modern electronic Synth Pop........../..........Musicproduction, Support & coaching
http://www.denoisary.de/................./...........http://www.arimusik.de/

Windows 10 64-Bit, i7 6700k 4.0 GHz, 16GB RAM, 256GB SSD, Studio One 4 Professional 64-Bit
User avatar
by marfel on Fri Mar 29, 2019 8:30 am
Dann wäre Sandboxing doch eine wundervolle Ergänzung - von den technischen Machbarkeit abgesehen.

Ich habe bisher noch keinen Windows Benutzer finden können, der dieses Problem reproduzieren konnte. Dafür haben die ganz andere Sorgen. (Abstürze bei der Nutzung mehrere VST3 Instanzen, etc.)
User avatar
by marfel on Fri Mar 29, 2019 8:36 am
Ausserdem kann es immer noch sein, dass der Fehler eben doch bei Studio One liegt.

Wenn ich eine 3rd Party Library in mein Programm implementiere und die Library gewisse Schnittstellen oder Daten erwartet und sie von mir falsch geliefert bekommt und dadurch abstürzt, ist diese Library sicherlich nicht gut programmiert, da sie Fehler abfangen sollte. Der eigentliche Fehler liegt dann aber immer noch an meiner Implementation.
User avatar
by AriAhrendt on Fri Mar 29, 2019 9:29 am
Ich versuche es noch einmal. :)

Studio One ist nicht abgestürzt. Das Entwicklerteam kann hier nichts machen, weil hier nichts passiert.

Im einzigen vorliegenden Crashdump, den es zu untersuchen galt, ist einzig und allein ein Herstellerplugin abgestürzt. Eines, das benannt werden kann. Auch andere im Projekt vorhanden Plugins sind nicht gecrashed, genauso wenig, wie der Host, also die DAW. Wenn also das gecrashte Plugin einfach nicht crashen würde, dann würde auch noch alles ringsrum funktionieren.

Absolut richtig - sandboxing würde die Sache sofort aufdecken und der Host würde ganz einfach weiterlaufen.

Was du mit 3rd Party Library meinst, weiß ich nicht. Die Schnittstelle VST3 ist spezifiziert und Hersteller können sich daran halten, können es aber auch lassen. Es ist eine Emfpehlung. Die Spezifikation hat übrings der Studio One Erfinder selbst geschrieben. Da bisher in diesem Fall hier ausschließlich von Mac die Rede ist, kann man auch nicht sagen, dass es pauschal VST3 ist. Sondern es ist ein Fall von genau 3 zwingend erforderlichen Vorraussetzungen:

1. Das genannte Plugin. Es geht nämlich genau um dieses eine Plugin.
2. Das Format, in dem das Plugin vorliegt: VST3
3. Die Plattform. Im untersuchten oder geposteten Fall: MacOS Mojave.

Andere Fakten oder Crashdumps liegen bei mir bislang nicht vor.
Wenn jemand andere reproduzierbare Informationen hat, möge er sich bitte an mich weiterleiten.

Gruß
Ari

Ari Ahrendt - Quality Assurance Specialist
PreSonus Software Ltd. - Hamburg
http://www.presonus.com/products/studio-one

Modern electronic Synth Pop........../..........Musicproduction, Support & coaching
http://www.denoisary.de/................./...........http://www.arimusik.de/

Windows 10 64-Bit, i7 6700k 4.0 GHz, 16GB RAM, 256GB SSD, Studio One 4 Professional 64-Bit
User avatar
by marfel on Fri Mar 29, 2019 10:19 am
Die Analogie werde ich nun nicht erklären und auch nicht auf das Weitere eingehen, denn Abhilfe wird es *hier* logischerweise nicht geben - gehört ja auch nicht hier her.

Der Support hat alles was er braucht, konnte es reproduzieren und der Aussage nach, wurde es an die Entwicklung weitergegeben. Seitens Presonus und Izotope. Was die wann daraus machen steht in den Sternen.

Fakt ist: Es gibt ein bestätigtes Problem mit dieser Konstellation und weitere Diskussion ist deshalb nicht notwendig.
User avatar
by AriAhrendt on Fri Mar 29, 2019 10:26 am
marfel wroteDer Support hat alles was er braucht ...... weitere Diskussion ist deshalb nicht notwendig.

Naja, also wenn ich hier aus dem Entwicklungsbüro den Stand der Dinge und die momentan zur Verfügung stehenden Fakten erläutere und hier explizit darum bitte, nähere Infos direkt an mich weiterzuleiten, naja dann kann man das im Sinne eine Lösung des Problemes schon tun. ;)

Andere User möchten das Thema vielleicht näher und mit der Firma erörtern. Wenn also irgendein Windows-User dasselbe Problem hat, würde ich mich über einen Crashdump sehr freuen! Ebenso sollte es ganz ausdrücklich NICHT mit VST3 ausprobiert werden. Weil hier ja gesagt wurde, es liegt nicht am Format.

Ich bitte also um Mithilfe, damit das Entwicklungsbüro hier mehr Fakten bekommt. ;)

Ari

Ari Ahrendt - Quality Assurance Specialist
PreSonus Software Ltd. - Hamburg
http://www.presonus.com/products/studio-one

Modern electronic Synth Pop........../..........Musicproduction, Support & coaching
http://www.denoisary.de/................./...........http://www.arimusik.de/

Windows 10 64-Bit, i7 6700k 4.0 GHz, 16GB RAM, 256GB SSD, Studio One 4 Professional 64-Bit
User avatar
by marfel on Fri Mar 29, 2019 10:29 am
Das Entwicklungsbüro hat einen Beispielsong der crasht, div. CrashDumps, eine Anleitung um es zum crashen zu bringen und es erfolgreich crashen lassen.

Windows spielt hier keine Rolle. VST2/3 auch nicht. Es passiert auf dem Mac in der genannten Konstellation.
User avatar
by AriAhrendt on Fri Mar 29, 2019 10:37 am
Ich habe doch aber gesagt, was wir haben.
Also ich muss mal fragen, ob wir hier nun tätig werden sollen, oder nicht?

Ich versuche hier, ernsthaft Unterstützung anzubieten und sage etwas zum Sachstand.
Also wie wollen wir jetzt weitermachen hier? Vielleicht möchte sich ja auch ein andere einmal dazu melden.

Ari

Ari Ahrendt - Quality Assurance Specialist
PreSonus Software Ltd. - Hamburg
http://www.presonus.com/products/studio-one

Modern electronic Synth Pop........../..........Musicproduction, Support & coaching
http://www.denoisary.de/................./...........http://www.arimusik.de/

Windows 10 64-Bit, i7 6700k 4.0 GHz, 16GB RAM, 256GB SSD, Studio One 4 Professional 64-Bit
User avatar
by marfel on Fri Mar 29, 2019 10:45 am
Schau Dir mein Ticket an. Da stehen alle relevanten Daten. Wenn es Rückfragen gibt, stehe ich gerne zur Verfügung.
Mir ist nicht klar, was ich nun noch machen soll.

Um auf Deine Fragen einzugehen: Ja, das Problem soll gelöst werden. Falls es nicht durch Presonus gelöst werden kann, wäre es prima, wenn dies zusammen mit Izotope gelöst werden kann. Schließlich habt "ihr" ja auch eine Vertriebszusammenarbeit. Wäre doch schade, wenn plötzlich noch mehr Kunden auf Probleme stoßen.
User avatar
by AriAhrendt on Fri Mar 29, 2019 10:51 am
marfel wroteWenn es Rückfragen gibt, stehe ich gerne zur Verfügung.

Naja, irgendwie nicht so richtig. Zumindest weigerst du dich hier seit mehrere Postings, mir irgendwie entgegenzukommen oder auf meine Bitte zur Mithilfe einzugehen. :D

Wollen wir das lieber per Email machen, wenn dir das hier im Forum unangenehm ist? :)
Ich weiß jetzt sonst auch nicht, wie oft ich den aktuellen Stand wiederholen soll. Ich oder wir hier haben das, was ich geschrieben habe, was wir haben. Ebenso habe ich aufgezählt, was wir gebrauchen könnten, um die Sache näher zu untersuchen. Also egal, wem du was mit welchen Infos geschickt hast..... hier hast du jetzt den direkten Drah zur Entwicklung. Nimm es doch an. In 5 Minuten ist Wochenende. :)



Ari

Ari Ahrendt - Quality Assurance Specialist
PreSonus Software Ltd. - Hamburg
http://www.presonus.com/products/studio-one

Modern electronic Synth Pop........../..........Musicproduction, Support & coaching
http://www.denoisary.de/................./...........http://www.arimusik.de/

Windows 10 64-Bit, i7 6700k 4.0 GHz, 16GB RAM, 256GB SSD, Studio One 4 Professional 64-Bit
User avatar
by marfel on Fri Mar 29, 2019 11:03 am
1. Der Support sagt, er leitet es an das Dev Team weiter. Entweder ist das nicht geschehen oder das Dev Team hat keinen Zugriff auf die Daten.

2. Ich weiß immer noch nicht, was ich hier für Mithilfe bieten soll. Ich kann Dir gerne diesen Beispielsong zur Verfügung stellen. Allerdings ist dies nur zielführend, wenn Izotope und Soundtoys Plugins vorhanden sind, da es sonst nicht reproduzierbar ist.
Ebenso kann ich gern die gesamte Kommunikation mit dem Support übersenden, in dem viele Punkte bereits getestet worden sind.

Es bleibt bei den Fakten:

Studio One 3.5.6, 4.0.1, 4.1.3 - Version egal
macOS Sierra und Mojave
VST2 und 3

Jegliche Kombination lässt den fehler reproduzieren.

Ich habe auch ein System frisch installiert, nur S1 und die beiden Plugins Packs installiert. Sofort war der Fehler reproduzierbar.

21 postsPage 1 of 2
1, 2

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests