Ideen für zukünftige Funktionen in Studio One
2 posts
Page 1 of 1
Die Makro Knobs bieten viel kreatives Potential, jedoch gäbe es einige Punkte, die echt nützlich wären:

-Globale Modulatoren pro Spur, die man frei auf Makro Knobs routen kann und auch selbst durch weitere Modulatoren modulieren sowie bei Bedarf durch MIDI triggern kann.
Ebenso eine Automation&Modulation der Intensität der Modulatoren kann möglich sein.
Dazu einfallen würden mir natürlich klassische LFO Wellenformen, Random Smooth und Sample&Hold, statischer Random Wert pro Trigger, Envelopes, Envelope Follower und ein Step Sequenzer.
Die Zuweisung erfolgt über eine Modulationsmatrix.
-Ein Automationsvektor für einen Makro, der alleinig alle zugewiesenen Parameter mit den vordefinierten Einstellungen steuert.



Noch zu erwähnen:

Beim Arpeggiator fehlt aber die Funktionalität einer Oktavänderung und eine Änderung der Notenfolge pro Step für komplexere Patterns.

Desweiteren kann man Note Fx Einstellungen nicht mit Multi Presets abspeichern.

Eine deutlichere Trennung der einzelnen Spuren sowie Events würde für mehr Übersichtlichkeit sorgen, besonders bei mehreren Automationsspuren.

Dezente leicht durchsichtige Farbe unter bzw unter oder über bipolaren Automationen, würde auch hier die Übersichtlichkeit vereinfachen.

Workstation:
x64-basierter PC Windows 7 64 Bit
Intel Xeon CPU E5-1650-0 @3,2 GHz, 3201 MHz, 6 Kerne Studio One 3.x 64 Bit
As 16 GB Komplete Audio 6

Nur Studio One bietet mir den Workflow, den ich mir von einer DAW wünsche und am wenigsten Probleme in Workflow und Technik. Ich werde immer treu bleiben! :thumbup: :+1
User avatar
by AriAhrendt on Thu Jan 24, 2019 4:06 am
Hallo,

den Global LFO hast du dir schon vor 5 Jahren gewünscht und schreibst auch alle paar Monate ein neuen Thread dazu. Das muss nicht sein!
https://answers.presonus.com/12230/macr ... 230#q12230

Der Arpeggiator hat einen Octave Range schalter, wo der gespielte Tonumpfang festgelegt wird. Die Octave selbst bzw, den Grundton bestimmst du selbst mit der Eingangsnote. Die GUI Themen lasse ich mal unkommentiert, da die ebenfalls schon zigfach besprochen wurden.

Ansonsten gilt wie immer: Feature Requests bitte in die Answers.base eintragen und von anderen Usern voten lassen. Ansonsten ist es hier absolut vergebene Schreibmühe.

Bitte keine mehrfachen Threads zu denselben Requests erzeugen.
Die Übersicht leidet sehr stark darunter.

Gruß
Ari

Ari Ahrendt - Quality Assurance Specialist
PreSonus Software Ltd. - Hamburg
http://www.presonus.com/products/studio-one

Modern electronic Synth Pop........../..........Musicproduction, Support & coaching
http://www.denoisary.de/................./...........http://www.arimusik.de/

Windows 10 64-Bit, i7 6700k 4.0 GHz, 16GB RAM, 256GB SSD, Studio One 4 Professional 64-Bit

2 posts
Page 1 of 1

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest