Ideen für zukünftige Funktionen in Studio One
27 postsPage 2 of 2
1, 2
Das hängt natürlich einzig und allein immer von Content-Providern und Sounddesignern ab. Wir stellen ja lediglich die Plattform zur Verfügung. Einfach öfter mal in den Shop gucken, was es neues gibt.

Gruß
Ari

Ari Ahrendt - Quality Assurance Specialist
PreSonus Software Ltd. - Hamburg
http://www.presonus.com/products/studio-one

Modern electronic Synth Pop........../..........Musicproduction, Support & coaching
http://www.denoisary.de/................./...........http://www.arimusik.de/

Windows 10 64-Bit, i7 6700k 4.0 GHz, 16GB RAM, 256GB SSD, Studio One 4 Professional 64-Bit
User avatar
by Yello8247 on Thu Oct 24, 2019 11:45 pm
Hallo Ari

Ja klar :D Aber wie soll ich Erkennen ob der Anbieter Musicloops in Form von Patterns für Impact XT anbietet ? Die Anbieter geben nur musicloops an ohne weitere Details. Bin jetzt schon zweimal reingefallen.
Die Musicloops waren dann nur Midi-Loops für den Drum-Editor.

Man sollte da schon angeben um was für eine Art von Musicloops es sich handelt.

Gruss
Yello
User avatar
by AriAhrendt on Fri Oct 25, 2019 1:45 am
Naja, stand denn da was von Pattern? Also hatten die Anbieter etwas eine Falschbeschreibung auf ihren Produktseiten? Wenn nicht, dann kannst du ja nicht reingefallen sein. :D

Ari Ahrendt - Quality Assurance Specialist
PreSonus Software Ltd. - Hamburg
http://www.presonus.com/products/studio-one

Modern electronic Synth Pop........../..........Musicproduction, Support & coaching
http://www.denoisary.de/................./...........http://www.arimusik.de/

Windows 10 64-Bit, i7 6700k 4.0 GHz, 16GB RAM, 256GB SSD, Studio One 4 Professional 64-Bit
User avatar
by Yello8247 on Fri Oct 25, 2019 2:36 am
Naja wenn nur Musicloops für Impact XT steht ohne nähere Details ist das natürlich schon ein Risiko
das man was Kauft das dann nicht den Erwartungen entspricht.

Ich fände es einfach hilfreich wenn da mehr Details zu musicloops bei den Anbietern stehen würde.

Gruss
Yello
User avatar
by AriAhrendt on Fri Oct 25, 2019 3:23 am
Musicloops ist ja ein Containerformat. Da kann alles mögliche drin sein. Presets, MIDI-Daten, Musikdaten in verschiedenen Formen, Audiofiles etc. Möchtest du eine Aufschlüsselung aller Inhalte jeder dieser Musicloops? Ich bin mir nicht sicher, ob Contentprovider sich diesen Aufwand machen würden, aber nachfragen kann man ja mal.

Anders sähe das aus, wenn es Contentersteller gibt, die explizit Patternfiles anbieten. Aber da wir die Pattern überhaupt erst kürzlich eingebaut haben in Studio One, ist natürlich klar, dass es da erstmal eine Weile dauert, bis Hersteller überhaupt auf diesen Zug aufspringen. Du könntest ja mal die Hauptfirmen aus unserem Shop direkt anfragen, ob die sowas in der Mache haben. Allein diese Nachfrage könnte ja schon zukünftige Planungen triggern. Das liegt aber alles nicht in unserer Hand.

Gruß
Ari

Ari Ahrendt - Quality Assurance Specialist
PreSonus Software Ltd. - Hamburg
http://www.presonus.com/products/studio-one

Modern electronic Synth Pop........../..........Musicproduction, Support & coaching
http://www.denoisary.de/................./...........http://www.arimusik.de/

Windows 10 64-Bit, i7 6700k 4.0 GHz, 16GB RAM, 256GB SSD, Studio One 4 Professional 64-Bit
User avatar
by Yello8247 on Fri Oct 25, 2019 4:34 am
AriAhrendt wroteMusicloops ist ja ein Containerformat. Da kann alles mögliche drin sein. Presets, MIDI-Daten, Musikdaten in verschiedenen Formen, Audiofiles etc. Möchtest du eine Aufschlüsselung aller Inhalte jeder dieser Musicloops? Ich bin mir nicht sicher, ob Contentprovider sich diesen Aufwand machen würden, aber nachfragen kann man ja mal.

Anders sähe das aus, wenn es Contentersteller gibt, die explizit Patternfiles anbieten. Aber da wir die Pattern überhaupt erst kürzlich eingebaut haben in Studio One, ist natürlich klar, dass es da erstmal eine Weile dauert, bis Hersteller überhaupt auf diesen Zug aufspringen. Du könntest ja mal die Hauptfirmen aus unserem Shop direkt anfragen, ob die sowas in der Mache haben. Allein diese Nachfrage könnte ja schon zukünftige Planungen triggern. Das liegt aber alles nicht in unserer Hand.

Ja das verstehe ich. Dann warten wir mal ab :thumbup:

Gruß
Ari
User avatar
by bennyr1 on Sun Oct 27, 2019 8:55 am
Mit den Pattern variation geht es im Prinzip zwar schon mit den musicloop erstellen. aber es wäre echt sehr hilfreich wenn man in den pattern editor auch Noten von instrumenten Parts einfügen könnte um so z.b .mid drum patterns in den pattern editor zu bekommen.

man kann zwar vom browser eine .mid datei auf den pattern Editor ziehen, aber es wird ein neuer song angelegt und ein track mit dem pattern

noch besser wäre wenn man auch irgendwie andere Variation im Browser abspielen oder anwählen könnt. wenn ich im browser auf part.pattern klicke zeigt der browser z.b an Drumpattern 16 steps (1/16) 3 Variationen. bei play spielt der aber nur die 1. Variation.

vielleicht könnt man das einfach so ändern dass soviele part.pattern Icons angezeigt werden(bei paketinhalte anzeigen), wie Variationen drin sind. so könnte man dann die variationen auch im browser schon anhören

könnte dann so benannt werden Part_1.pattern für 1. variation .Part_2.pattern für 2. Variation usw

win 10 64 I5 8600K(6*4.1 GHZ) studio one V 4 pro studio live ar8

27 postsPage 2 of 2
1, 2

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 0 guests