Forum für schnelle Hilfe bei Fragen zu Studio One
5 posts
Page 1 of 1
Hallo Zusammen,

nach längerer Beobachtung des Vorganges, wollte ich das mal im Forum fragen.
Ich habe ein Thomann Keyboard SP5600 für die Midi bearbeitung und ein Roland TD30.
Wenn diese beiden Geräte ausgeschaltet sind, wird das beim Start von Studio One 3.5 verständlicherweise angemeckert. Wird das Keyboard zugeschaltet, und dann Studio One gestartet, wird das Keyboard nicht mehr angemeckert. So soll es auch sein.

Beim TD30 ist es vollkommen egal wann und wie das TD30 einschalte. Es wird IMMER angemeckert. Letztendlich funktioniert es aber und ich kann damit arbeiten.
Nur verwirrt mich eben die Meldung von Studio One 3.5 jedes Mal.

Das ist in Studio One 4, welche ich gerade als Demo laufen habe, das Selbe.
An was kann das LIegen? Hab ich irgendwelche Einträge falsch gemacht?

Ich bedanke mich schon mal im Voraus. :D :P :oops:

Windows 10 64Bit / Intel Core I5 6600K / 16 GB Ram / Asus Mainboard Z170 / 2x 500GB SSD / Noctua 15 Cooling System / AMD Radeon passive Cooled Graphics / Corsair Silent Gehäuse / Focusrite Scarlett 18i20 Gen2 USB Audio Interface / Roland TD30 - DrumTec Pro; Thomann SP5600 Stage Keyboard;
User avatar
by robertschneider5 on Tue Oct 09, 2018 10:22 am
Keiner kennt das Problem? Das USB Midi-Gerät wird einfach "nicht" gefunden? :(

Ich habe mal einen Screenshot angehängt. Vielleicht kennt ja doch jemand das Problem.

Vielen Dank Euch Allen.

Attachments
TD30.JPG
Hier die Meldung um die es mir geht!

Windows 10 64Bit / Intel Core I5 6600K / 16 GB Ram / Asus Mainboard Z170 / 2x 500GB SSD / Noctua 15 Cooling System / AMD Radeon passive Cooled Graphics / Corsair Silent Gehäuse / Focusrite Scarlett 18i20 Gen2 USB Audio Interface / Roland TD30 - DrumTec Pro; Thomann SP5600 Stage Keyboard;
User avatar
by Voodoo99 on Tue Oct 09, 2018 1:36 pm
robertschneider5 wroteKeiner kennt das Problem? Das USB Midi-Gerät wird einfach "nicht" gefunden? :(

Ich habe mal einen Screenshot angehängt. Vielleicht kennt ja doch jemand das Problem.

Vielen Dank Euch Allen.


Entferne das Gerät doch einfach mal vollständig aus S1 und füge es dann neu hinzu.
Vielleicht gab es da mal ein Treiberupdate, welches S1 jetzt "verwirrt".
User avatar
by robertschneider5 on Thu Oct 11, 2018 11:31 am
Hallo Vodooo….

es hat funktioniert :D
Ich habe das TD 30 entfernt und neu hinzugefügt. Jetzt meckert nix mehr.
Dankeschön.
Ich bin mal gespannt wie lange das hält.... :thumbup:

Windows 10 64Bit / Intel Core I5 6600K / 16 GB Ram / Asus Mainboard Z170 / 2x 500GB SSD / Noctua 15 Cooling System / AMD Radeon passive Cooled Graphics / Corsair Silent Gehäuse / Focusrite Scarlett 18i20 Gen2 USB Audio Interface / Roland TD30 - DrumTec Pro; Thomann SP5600 Stage Keyboard;
User avatar
by Voodoo99 on Fri Oct 12, 2018 12:43 pm
:+1

5 posts
Page 1 of 1

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests