Forum für allgemeine Fragen und Smalltalk
12 posts
Page 1 of 1
Hallo zusammen ;)

Ich suche nach folgender Möglichkeit, die ich alleine nicht lösen kann, und auch irgendwie im Forum nicht als Hilfestellung finden kann.

Ich habe eine Audiodatei. Sagen wir, es ist ein Drumloop.
Jetzt suche ich eine Möglichkeit, diesen Loop in "kleine Loops" zu unterteilen und diese einzelnen Schläge auf einer Tastatur zu verteilen um die Einzelsound dann über Impact oder Sample One spielen zu können.

Kann mir da jemand weiterhelfen?

Viele Grüße :)
User avatar
by MickMack on Thu Sep 13, 2018 7:44 am
Hi!
Rechtsklick auf den Loop > an neuen Impact senden!;-)

AMD Ryzen 5 1600 / 16gb Ram / 500/500gb SSD / Win 10 64bit /GeForce-GTX-1060-Grafikkarte/ Monitor BenQ 2560 x 1440 /Studio One 4.1 / Presonus Studio 192 / Roland JP8000 / Moog Sub 37 / Behringer Neutron / Korg MS-20 / Dynaudio BM5 MkII / Roland/Cakewalk A-500pro / Presonus Faderport
U-he / Arturia V-Collection V6 / Dune 2 / NI Komplete Ultimate 11 / XLN Addictive Drums 2 / Sonic Charge Microtonic u.v.m.
User avatar
by jrgkochhann on Thu Sep 13, 2018 8:17 am
Hallo MickMack,

zunächst vielen Dank für deine Antwort.
So landet der Loop bei mir allerdings leider nur im Instrument Impact.
Auf der Centertaste; hier C3 - wird der Loop abgespielt. Auf anderen tasten verändert sich Tonhöhe und Geschwindigkeit.

Aber das suche ich leider nicht.

Ich wollte, dass der Loop gesliced wird, und man dann die einzelnen Slices auf den Tasten hat.
User avatar
by jazzundso on Thu Sep 13, 2018 8:39 am
Shift gedrückt halten und Audioevent auf ein Pad im Impact XT ziehen.

Vorsicht: Geht momentan nur innerhalb einer Bank. D.h. maximal mit 16 Slices gleichzeitig.

Lukas Ruschitzka - composer, keyboardist, software developer from Mainz, Germany
http://www.lukas-ruschitzka.com || https://soundcloud.com/jazzundso || http://www.recording.de || http://www.youscreen.de

Core i7 3.24 GHz, Windows 7 (64 bit), 24 GB RAM, RME HDSP 9632, PreSonus FaderPort, PreSonus Monitorstation, PreSonus Eris 5

M-Audio Axiom Pro 61 - Clavia Nord Stage 2 - Moog Sub 37 - YAMAHA MoXF6 - Studio One 4 - Notion 6 - Sibelius 7.5 - EWQLSO Gold, EWQLS Choirs, VSL Special Edition, Spitfire Albion One, ProjectSAM Symphobia, Heavyocity Evolve, AEON, Damage, KOMPLETE 9 Ultimate
User avatar
by MickMack on Thu Sep 13, 2018 9:54 am
...sorry aber nach meiner Methode landen alle Slices auf je einen Pad, und das über mehr als eine Bank, und auch ohne Tempoveränderung.
...komisch! :roll:

AMD Ryzen 5 1600 / 16gb Ram / 500/500gb SSD / Win 10 64bit /GeForce-GTX-1060-Grafikkarte/ Monitor BenQ 2560 x 1440 /Studio One 4.1 / Presonus Studio 192 / Roland JP8000 / Moog Sub 37 / Behringer Neutron / Korg MS-20 / Dynaudio BM5 MkII / Roland/Cakewalk A-500pro / Presonus Faderport
U-he / Arturia V-Collection V6 / Dune 2 / NI Komplete Ultimate 11 / XLN Addictive Drums 2 / Sonic Charge Microtonic u.v.m.
User avatar
by jrgkochhann on Thu Sep 13, 2018 10:05 am
… welche Version?

Ich arbeite mit Studio One 3.X
User avatar
by MickMack on Thu Sep 13, 2018 10:28 am
:mrgreen: ...das hast Du verschwiegen!
Ja dann auf auf, hole Dir die 4.1 lohnt sich dann ja.
...oder warte bis die Salesdays anfangen :thumbup:

AMD Ryzen 5 1600 / 16gb Ram / 500/500gb SSD / Win 10 64bit /GeForce-GTX-1060-Grafikkarte/ Monitor BenQ 2560 x 1440 /Studio One 4.1 / Presonus Studio 192 / Roland JP8000 / Moog Sub 37 / Behringer Neutron / Korg MS-20 / Dynaudio BM5 MkII / Roland/Cakewalk A-500pro / Presonus Faderport
U-he / Arturia V-Collection V6 / Dune 2 / NI Komplete Ultimate 11 / XLN Addictive Drums 2 / Sonic Charge Microtonic u.v.m.
User avatar
by jazzundso on Thu Sep 13, 2018 10:44 am
Okay, also wenn du noch auf V3 bist und viel mit Beat-Programmierung, Grooves usw. machst, dann lohnt sich der Umstieg auf V4 wirklich.

Lukas Ruschitzka - composer, keyboardist, software developer from Mainz, Germany
http://www.lukas-ruschitzka.com || https://soundcloud.com/jazzundso || http://www.recording.de || http://www.youscreen.de

Core i7 3.24 GHz, Windows 7 (64 bit), 24 GB RAM, RME HDSP 9632, PreSonus FaderPort, PreSonus Monitorstation, PreSonus Eris 5

M-Audio Axiom Pro 61 - Clavia Nord Stage 2 - Moog Sub 37 - YAMAHA MoXF6 - Studio One 4 - Notion 6 - Sibelius 7.5 - EWQLSO Gold, EWQLS Choirs, VSL Special Edition, Spitfire Albion One, ProjectSAM Symphobia, Heavyocity Evolve, AEON, Damage, KOMPLETE 9 Ultimate
User avatar
by jrgkochhann on Thu Sep 13, 2018 10:54 am
8-) ohhhh - sorry, hätte ich natürlich drauf hinweisen können, dass ich noch "ungeupdatet" bin.

Was sind denn die Salesdays ???

So richtig viel mache ich gar nicht mit Beats. Ich recorde und mixe ja eher handgemachte Musik.
50er, 60er und Country.

Viele Grüße :)
User avatar
by MickMack on Thu Sep 13, 2018 11:47 am
Demnächst:
Halloween 31/10/18
Amazon Cyberweek 19/11/18
ThanksGiving 22/11/18
Black Friday 23/11/18
Cyber Monday 26/11/18

50/60ger...geil! :thumbup:

AMD Ryzen 5 1600 / 16gb Ram / 500/500gb SSD / Win 10 64bit /GeForce-GTX-1060-Grafikkarte/ Monitor BenQ 2560 x 1440 /Studio One 4.1 / Presonus Studio 192 / Roland JP8000 / Moog Sub 37 / Behringer Neutron / Korg MS-20 / Dynaudio BM5 MkII / Roland/Cakewalk A-500pro / Presonus Faderport
U-he / Arturia V-Collection V6 / Dune 2 / NI Komplete Ultimate 11 / XLN Addictive Drums 2 / Sonic Charge Microtonic u.v.m.
User avatar
by jrgkochhann on Fri Sep 14, 2018 12:01 am
Hallo MickMack :D

Vielen Dank für deine Antworten. Dann werde ich mal auf einen der genannten Termine warten und auf SO4 updaten - auch wenn die Neuerungen für Hand-Made-Musicans nicht sooooo riesig waren.

Dir und Euch ein schönes Wochenende :thumbup:
User avatar
by jazzundso on Fri Sep 14, 2018 12:30 am
jrgkochhann wroteHallo MickMack :D

Vielen Dank für deine Antworten. Dann werde ich mal auf einen der genannten Termine warten und auf SO4 updaten - auch wenn die Neuerungen für Hand-Made-Musicans nicht sooooo riesig waren.

Dir und Euch ein schönes Wochenende :thumbup:

Also falls du updatest, bekommst du ja auch nicht nur alle Features und Verbesserungen kostenlos, die momentan schon da sind, sondern auch alle zukünftigen 4.x-Updates.... also alles vor einem Studio One 5. Also kannst du davon ausgehen, dass da mindestens in einer 4.5 nochmal einiges nachgelegt wird. Gestern kam ja die 4.1 raus und selbst bei diesem kleineren Update gab es einige neue Features, die auch für Hand-made-Leute interessant sein können.

Also auf einen Sale zu warten ist sicher keine schlechte Idee :)

Lukas Ruschitzka - composer, keyboardist, software developer from Mainz, Germany
http://www.lukas-ruschitzka.com || https://soundcloud.com/jazzundso || http://www.recording.de || http://www.youscreen.de

Core i7 3.24 GHz, Windows 7 (64 bit), 24 GB RAM, RME HDSP 9632, PreSonus FaderPort, PreSonus Monitorstation, PreSonus Eris 5

M-Audio Axiom Pro 61 - Clavia Nord Stage 2 - Moog Sub 37 - YAMAHA MoXF6 - Studio One 4 - Notion 6 - Sibelius 7.5 - EWQLSO Gold, EWQLS Choirs, VSL Special Edition, Spitfire Albion One, ProjectSAM Symphobia, Heavyocity Evolve, AEON, Damage, KOMPLETE 9 Ultimate

12 posts
Page 1 of 1

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest