Forum für allgemeine Fragen und Smalltalk
6 posts
Page 1 of 1
Moin,

ich habe gerade das Free PlugIn hier gefunden:
https://polyversemusic.com/products/wider

und wollte mal wissen in wieweit sich das vom Binaural Pan unterscheidet und welches von beiden empfehlenswerter wäre, um es weiterhin einzusetzen, wenn man mal davon absieht, dass das PreSonus Tool keinen Slot verbraucht. Falls jemand da Ahnung von haben sollte, bitte mich mal unbedingt aufklären.
Mich würde auch mal interessieren was der Binaural Pan eigentlich macht um das Image weiter zu machen. Filtert der an den hohen Frequenzen oder nicht?

***
Also es gibt auf alle Fälle einen Unterscheid zwischen den beiden. Gerade mal mit dem Phase Meter verglichen. Nur was ist da jetzt anders bzw. besser???
User avatar
by AriAhrendt on Fri May 18, 2018 3:05 am
Hallo,

im Prinzip machen alle Produkte in irgendeiner Form dasselbe.

Fakt ist, man kann nicht "weiter" gehen, als deine Lautsprecher auseinanderstehen. Man kann aber einen Effekt im Ohr erzeugen, der so klingt, als wäre es noch größer und ausserhalb der Range. Und das geht so, dass das Signal einer Seite (egal wo es im Stereopanorama liegt) Phasengedreht auf die andere Seite gespiegelt wird. Somit erzeugt das diesen lustigen Unterdruck im Ohr, den man kennt, wenn man ein Signal mit völliger Gegenphase hat. Das klingt, als würden einem die Trommelfelle rausgesaugt werden.

Mit Tonhöhenabfall hat das alles gar nichts zu tun. Das kann man auch mit unserem Spectrum Meter plugin nachmesen. Da gehen absolut keinerlei Frequenzen verloren.
_________________________________________
Wenn eine Firma folgendes behauptet:
PSEUDO STEREO WITHOUT PHASE ISSUES

Dann ist das entweder nur halb-richtig. Oder sie arbeiten als eine Art Chorus. Dann wird das Signal also ebenfalls wieder gedoppelt, leicht vertuned auf die andere Seite gepackt. Aber irgendeine Art von Phase Issues gibt es immer. Denn das liegt in der Natur der Sache.
_________________________________________
"creates the illusion of an expanded stereo image of a mono signal to an awe-inspiring amount of width."

Dieser Satz lässt dann darauf schließen, dass es sich ganz sicher um ein Chorus-Effekt handelt. Denn man kann mit keinem Binaural Pan oder Stereo Imager aus Mono mehr machen, als das, was es ist. Das ist unmöglich, da es bei Mono keine Phasen gibt. Es wird sich also vermutlich um eine Mischung aus beidem Handeln. Erst einmal muss aus Mono stereo gemacht werden. Also Chorus. Und dann kann man dieses Signal noch spreaden/widen mittels Imaging tools.


Gruß
Ari

Ari Ahrendt - Quality Assurance Specialist
PreSonus Software Ltd. - Hamburg
http://www.presonus.com/products/studio-one

Modern electronic Synth Pop........../..........Musicproduction, Support & coaching
http://www.denoisary.de/................./...........http://www.arimusik.de/

Windows 10 64-Bit, i7 6700k 4.0 GHz, 16GB RAM, 256GB SSD, Studio One 3 Professional 64-Bit
User avatar
by AriAhrendt on Fri May 18, 2018 3:13 am
Du kannst ganz einfach eigene Tests anstellen mit einem

- leeren song
- audio track mit Tone Generator (Sägezahn 55 Hz) als Insert FX.
- Wider plugin hinterher
- Main Out Messplugins wie Phase Meter und Spectrum Meter.

Und dann guck mal, was da passiert.

Ari Ahrendt - Quality Assurance Specialist
PreSonus Software Ltd. - Hamburg
http://www.presonus.com/products/studio-one

Modern electronic Synth Pop........../..........Musicproduction, Support & coaching
http://www.denoisary.de/................./...........http://www.arimusik.de/

Windows 10 64-Bit, i7 6700k 4.0 GHz, 16GB RAM, 256GB SSD, Studio One 3 Professional 64-Bit
User avatar
by sebastianholtzer on Fri May 18, 2018 4:41 am
Alles klar. Werde ich heute mal ausprobieren. Besten Dank Dir!

PS:
Aber das heißt ja jetzt auch nicht unbedingt dass es ein komplettes Wort mit "S" ist, oder???
Ich weiß zumindest aus Youtube Interviews das Duvdev von IM die ganze labert und Erez nie zu Wort kommen lässt, und sagt Erez was, fängt Duvdev gleich wieder an zu sabbeln. Von daher glaube ich eh, dass es mehr Schein als sein ist bzw. mehr Marketing als wirklich gut. Das sind ja nun mal absolute Topstars in Israel und wenn man die als Werbepartner hat...

Der Effekt an sich selbst klang aber wirklich gut. Ich werde das nachher mal ausprobieren was du gesagt hast.
Ich hatte bei einem Drumloop festgestellt, dass es scheinbar doppelt so weit ausschlägt auf dem Phase Meter, als beim Binaural Pan.
Ganz sicher, ob es auch die Lautstärke verändert, bin ich mir noch nicht. Das werde ich auch mal überprüfen.
User avatar
by AriAhrendt on Fri May 18, 2018 4:50 am
Bin auf deine Test-Results gespannt. :)

Lautstärke wird im Falle von Verbreiterungstools immer erhöht werden. Weil eben das Signal gedoppelt und irgendwo anders zusätzlich platziert wird. Egal ob jetzt Chorus oder Stereo Imager. Bei voll überreiztem Einsatz kann man gut von einer halben Signalstärkeverdoppelung sprechen.

Ari Ahrendt - Quality Assurance Specialist
PreSonus Software Ltd. - Hamburg
http://www.presonus.com/products/studio-one

Modern electronic Synth Pop........../..........Musicproduction, Support & coaching
http://www.denoisary.de/................./...........http://www.arimusik.de/

Windows 10 64-Bit, i7 6700k 4.0 GHz, 16GB RAM, 256GB SSD, Studio One 3 Professional 64-Bit
User avatar
by sebastianholtzer on Fri May 18, 2018 1:51 pm
AriAhrendt wroteBin auf deine Test-Results gespannt. :)

Lautstärke wird im Falle von Verbreiterungstools immer erhöht werden. Weil eben das Signal gedoppelt und irgendwo anders zusätzlich platziert wird. Egal ob jetzt Chorus oder Stereo Imager. Bei voll überreiztem Einsatz kann man gut von einer halben Signalstärkeverdoppelung sprechen.


Test gemacht. Auf dem Main war ein Anstieg von 4.5db festzustellen, beim erreichen von 0% auf 200% Breite. Ich hatte gedacht eine Auto Gain Funktion wäre vielleicht mit an Bord.
Der Bass wurde ziemlich fett und hatte einen satten Tune drauf. Wie Du schon sagtest, es muss wohl ein Chorus sein - zumindest vom Klang her.
Das Phase Meter hat mir ein schönes Bild gemalt. Nun habe ich spaßeshalber einfach mal einen Binaural Pan hinterher geschickt und das Bild ging dann auch nochmal hörbar über den Bereich des Phase Meter heraus. :mrgreen:

Dein Beispiel hat mich auf eine Idee gebracht, was man mit diesem Plug noch machen könnte :D

6 posts
Page 1 of 1

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 0 guests