Ideen für zukünftige Funktionen in Studio One
1 post
Page 1 of 1
Hallo

ich habe die Akkordspur im Dauereinsatz und finde sie mega klasse. Das gleich mal vorweg :+1
Was ich mich allerdings dauernd frage ist, warum ich im Editor erst "sinnlos" 3 oder 4 Linien für einen Akkord einzeichnen oder spielen muss, um ihn dann von der Akkordspur wieder richtig ziehen zu lassen. Ich fände es cool, wenn ich oben eine gewünschte Akkordfolge in der Akkordspur eintrage und dann z.B. den oder alle Akkorde einfach nur runter auf die Instrumentenspur ziehen oder doppelt klicken müsste. Das erspart die Malarbeiten und die Akkorde wären auch schon direkt richtig in den Editor eingefügt.

Ich bin Gitarrist und kenne nur eine Hand voll Keyboardgriffe. Und wenn ich dann ins Eingemachte gehe, musste ich die Griffe vorher immer googeln. Da tut die Akkordspur jetzt natürlcih einen mega Job!!! Wenn S1 allerdings die Akkorde jetzt schon korrekt in die Instrumentenspur einsetzen würde, dann hätte man auch noch einen Lerneffekt, wie der Griff richtig gegriffen wird und man könnte dann diesen Part auch auf andere Instrumentenspuren ohne Akkordfolge ziehen und hätte trotzdem die richtigen Griffe. So springen meine 4 Griffe aber alle erst einmal wieder auf z.B. 4x C-Dur zurück.

Aktuell behelfe ich mir damit, dass ich mir die von S1 berichtigten Griff kopiere und in einen neuen Part kopiere, den ich dann für andere Spuren verwende, die ich evtl. nicht von der Akkordspur korrigieren lassen möchte.

Freue mich auf euer Feedback :D

Liebe Grüße
Achim

Attachments
S1 Akkorde.JPG

Every day is a good day for Rock´n Roll

1 post
Page 1 of 1

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest