Ideen für zukünftige Funktionen in Studio One
2 posts
Page 1 of 1
Ich finde es ein bisschen umständlich immer in die Szene zu klicken und dann auszuwählen ob ich ich nun ne Spur oder den kompletten Track speichern will.

Wenn ich von mir ausgehe, wäre es genial wenn ich mir pro Spur aussuchen könnte welche Voreinstellungen ich mir lade und über die Szene nur den kompletten Song mit all den Einstellungen speichern.

Ich stell mir dass so vor.
Ich hab im Mixer pro Spur die Buttons 1-6(oder mehr) und kann dann zwischen meinen Presents über die Buttons 1-6 einfach Wechsel.

Die Szenen kann ich dann bei Bedarf auch speichern.
Für euch wäre es dann z.B nur noch um eine Szene zu speichern rein technisch:
Szene eins: Bass Button 6, Gitarre Button 2......

Und dann wäre es natürlich noch perfekt wenn ich in nem neuen Song diese Presets durch eine Auswahl unter neuer Song direkt diese Presets auf die Buttons legen könnte.

Ziel für mich ist es einfach per Knopfdruck verschiedene Einstellungen zu testen ob dies zum Track passen. Klar könnte ich über das Menü auf die Presets zugreifen aber schneller ging es über Buttons.

Danke dass ihr euch immer so viel Mühe für uns Musiker gebt. Wenn ich mich bei anderen DAW Herstellern umsehen ist da nicht selbstverständlich
User avatar
by fabiankiesewetter1 on Mon Nov 16, 2020 9:57 am
Also die Idee Szenen kanalbasiert zu gestalten ist erstmal nicht schlecht, allerdings ist das schon über eine Selektion der gewünschten Kanäle möglich und wäre somit nur ein alternativer Workflow. Dadurch, dass der Platz im Programm durch neue Funktionen immer begrenzter wird, sehe ich da tatsächlich nicht so viel Mehrwert für gleich sechs solcher Buttons.

Fabian Kiesewetter - Junior Product Manager - Presonus Software Ltd. - Hamburg
macOS Catalina, 2,3Ghz i5, 16GB RAM, 256GB SSD, Studio One Professional 5

2 posts
Page 1 of 1

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests