Ideen für zukünftige Funktionen in Studio One
128 postsPage 7 of 7
1 ... 3, 4, 5, 6, 7
Ja, ich weiß womit Kebu bzw. Sebastian arbeitet.
Wir kennen uns. ;) Und wir hatten einige Gespräche über diese Thematik.

Ari Ahrendt - Quality Assurance Specialist
PreSonus Software Ltd. - Hamburg
http://www.presonus.com/products/studio-one

Modern electronic Synth Pop........../..........Musicproduction, Support & coaching
http://www.denoisary.de/................./...........http://www.arimusik.de/

Windows 10 64-Bit, i7 6700k 4.0 GHz, 16GB RAM, 256GB SSD, Studio One 3 Professional 64-Bit
User avatar
by lfo2k on Sun Aug 20, 2017 7:09 am
Erstmal:

Hey Microbug, schön dich hier zu lesen : D

Sehr schön geschrieben. Klingt argumentativ absolut nachvollziehbar.

Zumindest von meiner Seite war der Wunsch nicht größer, als Dumps im Song ablegen zu können.

Ich kann nur für mich sprechen, aber ich hab früher einfach in Cubase (VST 5) die entsprechenden Patches des JP-8000 via Dump im Song abgelegt. Die alten Kisten haben nicht unendliche Speicherplatz.

Was Ari da von General Midi und "Tanzmucker" (was bitte soll diese abwertende Bezeichnung überhaupt) von sich gibt, ist für mich nicht anders einzuordnen als dass es nur darum geht das Thema abzuwiegeln, oder er schlicht nicht versteht wovon ich rede.

Disketten??? Wer will was mit Disketten? Und wer bitte arbeitet hier mit General Midi? : D

"Niemand in Fruity Loops oder Ableton Live oder sonstwas würde auf die Idee kommen, Musikproduktion mit MIDI-files zu fahren. Wirklich niemand in der ernsthaften Musikproduktionswelt benutzt General MIDI mit seinen vorgefertigten 128 Klängen. Das war Mitte der 90er schon eine zurecht belächelte Klangnummer."

Ich kenne auch keinen der das macht, und ebenfalls keinen der DAS möchte. Das war aber auch nie der Wunsch hier. Aber das ist anscheinend das, was du verstanden hast. :roll:
User avatar
by AriAhrendt on Sun Aug 20, 2017 1:59 pm
Meine PM hast du zwar ignoriert aber hier dich entschiedern, wieder am Forum teilzunehmen. Daher bitte ich dich auch gleich, den Ton nicht gleich wieder zu verlassen und erneut in Richtung Verstöße zu tendieren. Noch ist nichts passiert, aber sowas wie folgendes ist halt auch keine Grundlage für eine freundliche Diskussion:

Was Ari da ... von sich gibt, ist für mich nicht anders einzuordnen als dass es nur darum geht das Thema abzuwiegeln, oder er schlicht nicht versteht wovon ich rede.
Aber das ist anscheinend das, was du verstanden hast.

Es muss dir doch bewusst sein, an was für einem Produkt ich arbeite. Also dass quasi deine Privatprobleme unter anderem mein Hauptjob sind und du hier zwei mal etwas von Kompetenzen äußerst. Also gehe ich davon aus, dass deine Sätze bewusste Provokation waren. Lass das bitte sein!

Und dann können wir auch weiter über Sinn und Priorität von dem Haupttopic hier sprechen.
Denn falls das untergegangen ist, man könnte diesen Thread auch einfach im Sande verlaufen lassen. Aber er hatte ja gerade ein sehr gute Wendung bekommen. Auf der Ebene würde ich gern weitermachen.

Ari
Last edited by AriAhrendt on Sun Aug 20, 2017 4:11 pm, edited 1 time in total.

Ari Ahrendt - Quality Assurance Specialist
PreSonus Software Ltd. - Hamburg
http://www.presonus.com/products/studio-one

Modern electronic Synth Pop........../..........Musicproduction, Support & coaching
http://www.denoisary.de/................./...........http://www.arimusik.de/

Windows 10 64-Bit, i7 6700k 4.0 GHz, 16GB RAM, 256GB SSD, Studio One 3 Professional 64-Bit
User avatar
by lfo2k on Sun Aug 20, 2017 3:50 pm
Ich hab in der Tat nicht bemerkt dass ich eine PM habe.

Nein ich habe nicht absichtlich provoziert. Ich greife auf was in der Diskussion fällt, und äussere mich offen dazu.

Dich würde ich darum bitten Unterstellungen und Belehrungen sein zu lassen. Vielen Dank : )

Dass meine Privatprobleme dein Hautojob sind, davon weiß ich nichts. Kannst du mir das genauer erklären?

Ich hab kein Wort über Kompetenzen geäussert.

Und warum entscheiden "wieder" am Forum teilzunehmen? Ich nehme doch schon seit Jahren teil???
User avatar
by AriAhrendt on Sun Aug 20, 2017 4:16 pm
lfo2k wroteDich würde ich darum bitten Unterstellungen und Belehrungen sein zu lassen. Vielen Dank : )

Das ist so eine Sache, wenn ein Moderator um back to topic bittet und so darauf reagiert wird.
Möglicherweise wird es jetzt wieder sachlicher im Thread.

Ari Ahrendt - Quality Assurance Specialist
PreSonus Software Ltd. - Hamburg
http://www.presonus.com/products/studio-one

Modern electronic Synth Pop........../..........Musicproduction, Support & coaching
http://www.denoisary.de/................./...........http://www.arimusik.de/

Windows 10 64-Bit, i7 6700k 4.0 GHz, 16GB RAM, 256GB SSD, Studio One 3 Professional 64-Bit
User avatar
by lfo2k on Mon Aug 21, 2017 12:26 pm
Du hast mich permanent von dem Forum gebannt, ohne Vorwarnung? Einfach so? Ist das wirklich dein Ernst?

Sind das Methoden wie man mit Kunden umgeht?

Sorry wenn das Offtopic ist, aber ich werde mit der Geschäftsleitung darüber sprechen, und gegebenfalls die DAW wechseln, weil das ist wirklich allerhand.
User avatar
by MickMack on Mon Aug 21, 2017 2:42 pm
...es ist sehr unsymphatisch und unentspannt hier geworden,...in diesem ganzen Forum! :roll:
Deswegen würde ich aber keinen DAW-Wechsel machen, es gibt noch andere Foren, wo wiederum andere gesperrt sind, und wiederum andere helfen können! :thumbup:
Das der Kunde König ist, ist nur ein Mythos aus den 80gern :mrgreen: ...wer kennt nicht heute das anbiedern und werben, und sobald Du gekauft hast....seh' zu das Du weiter kommst.
Man sollte aber nicht vergessen, die/der Mitarbeiter sind freiwillig hier, deswegen sehe ich das nicht so ernst, entweder es wird geholfen oder, peng....mir egal!
Kritik verkneife ich mir in Zukunft, kommt hier nicht so gut, und wird eh geblockt!

AMD Ryzen 5 1600 / 16gb Ram / 500/500gb SSD / Win 10 64bit /GeForce-GTX-1060-Grafikkarte/ Monitor BenQ 2560 x 1440 /Studio One 3.54 / Presonus Studio 192 / Roland JP8000 / Moog Sub 37 / Moog Mother-32 / Korg MS-20 / Dynaudio BM5 MkII / Roland/Cakewalk A-500pro / Presonus Faderport
U-he / Arturia V-Collection V6 / Dune 2 / NI Komplete Ultimate 11 / XLN Addictive Drums 2 / Sonic Charge Microtonic u.v.m.
User avatar
by AriAhrendt on Mon Aug 21, 2017 3:59 pm
Auch das - lfo2k - hättest du mit mir per PM klären können. Ohne erneut wieder und wieder diesen Thread und andere Threads zu stören. Ich bitte nun ein weiteres Mal darum, wieder endlich zurück zum Thema kommen zu können. Kann denn das nach mehrfacher Aufforderung dann auch einfach mal passieren?

Weitere persönliche Dinge und drohende Racheaktionen bitte ich nun wirklich aus diesem Thread rauszuhalten!

Es wurde auf der Vorseite sehr viel guter Input geliefert, daraus könnten sehr viele Leute viel lernen.

Gruß
Ari

Ari Ahrendt - Quality Assurance Specialist
PreSonus Software Ltd. - Hamburg
http://www.presonus.com/products/studio-one

Modern electronic Synth Pop........../..........Musicproduction, Support & coaching
http://www.denoisary.de/................./...........http://www.arimusik.de/

Windows 10 64-Bit, i7 6700k 4.0 GHz, 16GB RAM, 256GB SSD, Studio One 3 Professional 64-Bit

128 postsPage 7 of 7
1 ... 3, 4, 5, 6, 7

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest