Forum für schnelle Hilfe bei Fragen zu Studio One
4 posts
Page 1 of 1
Hallo zusammen,

vielleicht kann mir jemand helfen.

Ich habe mehrere Audio-Kanäle, bei denen ich einen Gitarren-Amp (z.B. THU oder U530) eingefügt habe. Die Amp-Einstellungen sollen bei mehreren Kanälen gleich sein (z.B. links & rechts), d.h. wenn ich den Sound ändere, soll das bei mehreren Kanälen gleich mitgeändert werden. Aktuell kopiere ich immer den geänderten Amp auf die anderen Kanäle, was vom Workflow her nervig ist. Also im Prinzip möchte ich einen Kanal mit dem Amp anlegen und dann bei den links und rechts Kanälen als Insert den Amp-Kanal nutzen. Mit Effekt, Bus, Aux habe ich schon rumprobiert, in Kombination mit Pre- und Postfader, haut alles nicht so hin, wie ich denke.

Aufgenommen habe ich übrigens das reine Gitarren-Signal, damit ich beim Mix diverse Amps nutzen kann und nicht schon bei der Aufnahme einen Amp festlegen muß.

Vielen Dank schon mal und viele Grüße
Andi
User avatar
by AriAhrendt on Fri Jun 11, 2021 8:17 am
Hallo,

was genau funktioniert denn nicht, wenn du 2 Einzelkanäle hard links/rechts panst und sie dann gemeinsam auf einen Bus schickst, wo dann ein Gitarren-FX, wie z.B. Ampire drauf liegt? Die Kanäle werden einzeln berechnet aber die Kontrollen und Parameter sind gesynct. Also genau das, was du möchtest.

Gruß
Ari

Ari Ahrendt - Quality Assurance Specialist
PreSonus Software Ltd. - Hamburg
http://www.presonus.com/products/studio-one

Modern electronic Synth Pop........../..........Musicproduction, Support & coaching
http://www.denoisary.de/................./...........http://www.arimusik.de/

Windows 10 64-Bit, i7 6700k 4.0 GHz, 16GB RAM, 4TB SSD, Studio One 5 Professional
User avatar
by andiplaten on Fri Jun 11, 2021 10:34 am
Hallo Ari,

danke für Deine Antwort.

Ich habe es jetzt mit einem Buskanal hinbekommen.
Der Buskanal hat den Amp und die beiden Links-Rechts-Gitarren-Kanäle route ich anstelle auf Main an den Buskanal.

Allerdings funktioniert Stereo nur, wenn der Amp auch Stereo kann, mit dem Mercuriall U530 z.B. kommt immer nur Mono raus, mit Bias FX2, THU usw. geht es auch Stereo. Hier gibt es wahrscheinlich keine Möglichkeit daß ein Mono-Amp Stereo versteht.

In dem Fall wäre eine Funktion praktisch, sowas wie eine Referenz einzufügen, d.h. ein Kanal bekommt den Amp und die anderen eine Referenz auf den Amp, die sich mitändern, wenn am Original rumgeschraubt wird.

Viele Grüße
Andi
User avatar
by AriAhrendt on Fri Jun 11, 2021 12:26 pm
Ich würde sagen, das ist Problem des Amp-Plug-ins. :)
Also einfach einen nehmen, der das kann. Eben zb Ampire.

Gruß
Ari

Ari Ahrendt - Quality Assurance Specialist
PreSonus Software Ltd. - Hamburg
http://www.presonus.com/products/studio-one

Modern electronic Synth Pop........../..........Musicproduction, Support & coaching
http://www.denoisary.de/................./...........http://www.arimusik.de/

Windows 10 64-Bit, i7 6700k 4.0 GHz, 16GB RAM, 4TB SSD, Studio One 5 Professional

4 posts
Page 1 of 1

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests