Forum für schnelle Hilfe bei Fragen zu Studio One
4 posts
Page 1 of 1
Hallo,

ich habe seit einiger Zeit Probleme effizient Musik zu Produzieren. Ich habe an meinem System nichts geändert und halte meine Grafikkarten-Treiber immer auf dem neuesten Stand. Dennoch habe ich Probleme mit dem Anzeigen von Plugins.

Selbst schon insertierte Instrumente laden lange, um die Benutzeroberfläche anzuzeigen. Hier ein Video:

phpBB [video]


Hat jemand von euch auch solche Probleme oder sogar eine Lösung dafür?

Lg Phil

Image Image Image

Betriebssystem: Windows 10 Pro 64-bit, CPU: Intel Core i7 6800K @ 3.40GHz, RAM: Kingston 32,0GB DDR4-2132 (1066 MHz), Motherboard: Gigabyte Technology Co. Ltd. X99P-SLI-CF, Grafik: 4095 MB Inno3D iChill Nvidia GeForce GTX 1070, Audio: Steinberg UR44, Software: Studio One 5 Professional, Notion 6, Hardware: Faderport 1, Faderport 16, Akai MPD 26, Studiologic Acuna 88, Komplete Kontrol S88 MK2
User avatar
by AriAhrendt on Thu Nov 26, 2020 6:32 am
Hallo Phil,

passiert das ausschließlich mit externen Plugins oder auch mit Studio One internen Instrumenten und Plugins? Und ist es nur der Avenger oder noch andere? Eher Sampler oder Synthesizer?

Gruß
Ari

Ari Ahrendt - Quality Assurance Specialist
PreSonus Software Ltd. - Hamburg
http://www.presonus.com/products/studio-one

Modern electronic Synth Pop........../..........Musicproduction, Support & coaching
http://www.denoisary.de/................./...........http://www.arimusik.de/

Windows 10 64-Bit, i7 6700k 4.0 GHz, 16GB RAM, 4TB SSD, Studio One 5 Professional
User avatar
by philippmller2 on Thu Nov 26, 2020 12:17 pm
Hallo Ari,

Danke für deine Antwort!

Die PreSonus Klangerzeuger laden alle sehr, sehr schnell ohne Probleme.

Ich habe das Problem leider mit mehreren 3rd Party Plugins. Ich habe mal einen schnellen Vergleich mit meinen Favorisierten Plugins gemacht. Ich habe nicht jedes Plugin in meiner Library getestet.

Effektplugins sind hiervon bisher ausgenommen, das GUI lädt etwas verzögert aber nicht so langsam das es den Workflow behindert.

Synthesizer verzögert:
Analog Lab 4 und Stand Alone Plugins
Massive X
Serum
iZotope Iris 2
VPS Avenger (dauert am längsten mindestens 30 Sek. Oder länger)

Sampler verzögert:
Battery 4

Synthesizer sofort:
Absynth 5

Sampler sofort:
Ample Guitar G2
Kontakt 5

Ich habe fast nur VST3 Plugin versionen. Oder VST2 64bit. Beide auf SSD Platten installiert.

Ich weiß leider nicht, wo ich mit der Problembehebung anfangen soll…

beste Grüße

Phil

Image Image Image

Betriebssystem: Windows 10 Pro 64-bit, CPU: Intel Core i7 6800K @ 3.40GHz, RAM: Kingston 32,0GB DDR4-2132 (1066 MHz), Motherboard: Gigabyte Technology Co. Ltd. X99P-SLI-CF, Grafik: 4095 MB Inno3D iChill Nvidia GeForce GTX 1070, Audio: Steinberg UR44, Software: Studio One 5 Professional, Notion 6, Hardware: Faderport 1, Faderport 16, Akai MPD 26, Studiologic Acuna 88, Komplete Kontrol S88 MK2
User avatar
by AriAhrendt on Fri Nov 27, 2020 4:41 am
Ich habe zwar ein paar der Genannten, aber ich habe "übliche" Ladezeiten. Es dauert halt je nach Hersteller unterschiedlich. Durch Kopierschutzmaßnahmen oder durch aufwändige und unsauber programmierte Grafikoberflächen. Es ist alles denkbar. Wichtig wäre zu wissen, was ist denn der Maßstab, womit verglichen wird? Also was genau ist denn der Vergleich?

Gruß
Ari

Ari Ahrendt - Quality Assurance Specialist
PreSonus Software Ltd. - Hamburg
http://www.presonus.com/products/studio-one

Modern electronic Synth Pop........../..........Musicproduction, Support & coaching
http://www.denoisary.de/................./...........http://www.arimusik.de/

Windows 10 64-Bit, i7 6700k 4.0 GHz, 16GB RAM, 4TB SSD, Studio One 5 Professional

4 posts
Page 1 of 1

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests