Forum für schnelle Hilfe bei Fragen zu Studio One
3 posts
Page 1 of 1
Wenn ich in einer Instrumentspur den Mute Schalter anklicke ,er ist dann rot, wird er in der Spurliste nicht angezeigt, er wird nicht rot.

Da selbe Spiel habe ich auch im Mixer, klicke ich da auf Mute wird er Rot angezeigt aber in der Spurliste nicht.

Bei Audiospuren ist das nicht so, da werden beide Mute Schalter Rot angezeigt.

Ich dachte erst das könnte damit zusammenhängen weil es eine Importierte Midispur aus einem älterem Cubase Song war aber wenn ich einen niegelnagelneuen Song erstelle reagiert es genauso.

Ist mir auch aufgefallen weil das Plugin Imposcar2 keinen Sound mehr abgespielt hatte und komischerweise nicht mehr mit Midikanal 1 wollte sondern auf Midi Kanal 2 dann ging, Komischerweise nicht mit allen Sounds, manche hat er abgespilet aber nicht den welchen ich da mal ausgesucht hatte. Vor dem neuesten Update war es nicht so. Aber ob das ein Zusammenhang ist kann ich mir nicht vorstellen.

Habe diese Woche das Aktuellste Update 4.1.3.50787 instlliert. Betriebssystem ist Windows 10 Profesional 1809 (Build 17763.292)

Das habe ich auf 2 Rechnern, meinem PC und meinem Laptop.

Windows 10 Professional 64 bit

PC: CPU: Intel E6850 Dual Core (2 X 3 GHZ)
Mainboard Gigabyte GA-P35-DS3
Chipset Intel P35
4 X 2 GB PC2800 GB RAM
Graphics: MSI NX 6800GT T2

Laptop: Asus R556L
CPU: Intel Core-i5 5200u (2,7GHZ) 8 GB RAM
Graphics: Intel HD Graphics 5500

Soundcard Steinberg UR22 / Terratec Phase 22

Studio One 4 Professional 64-Bit
User avatar
by gottfriedbergmair on Wed Jan 30, 2019 4:23 pm
Anders als Audiospuren bestehen Instrumente aus zwei Teilen:
- der Instrumentenspur im Arranger
- dem Kanalausgang im Mixer

a)
Wenn du in der Instrumentnspur "Mute" drückst, dann schaltest du die MIDI Daten von der Spur stumm. (Aber ein angeschlossenes Keyboard könntest du weiterhin hören)
b)
Wenn du im zugehörigen Mixerkanal "Mute" drückst, dann schaltest du den Ausgangskannal des Instruments stumm. (Du hörst nix mehr, weil der Ausgang stumm ist, egal ob MIDI-Daten von der Spur oder ein Keyboard gespielt wird)

Gottfried

Win 10 64 i7-7K 4x4,2 GHz 32GB, Presonus :D Studio One Pro 4.1.3 + Notion 6 + Studio 192 Mobile + Eris E8 + New Faderport 1 + ATOM; Mackie Big-Knob P, 402VLZ4; Akai MPD232, Some Arturia Equipment, Rode Mics, Roland VT-3, Zoom H5; SW: Arturia V Coll, Melodyne :D 4.2 STUDIO, iZotope RX
User avatar
by frankfeldt on Thu Jan 31, 2019 3:27 pm
Hallo Gottfried.

Vielen Dank für deine Antwort :D

Ich habe seit mehreren Jahren keine Musik mehr gemacht und möchte jetzt wieder mal damit beginnen.

Das habe ich total vergessen das es ja 2 unterschiedliche Dinge sind.

Da hat mich meine jahrelange Arbeit mit Cubase (Bis Version 7.5) durcheinander gebracht denn da gibt es ja reine Instrumentenspuren und Midi Spuren wo du ein VST instrument reinladen kannst aber nicht musst.

Da ist dann auch die Mute Funktion unterschiedlich.

Cubase nutze ich gar nicht mehr und meine Haupt DAW ist Studio one.

Oh mann was man so alles vergisst :(

Gruß

Frank


gottfriedbergmair wroteAnders als Audiospuren bestehen Instrumente aus zwei Teilen:
- der Instrumentenspur im Arranger
- dem Kanalausgang im Mixer

a)
Wenn du in der Instrumentnspur "Mute" drückst, dann schaltest du die MIDI Daten von der Spur stumm. (Aber ein angeschlossenes Keyboard könntest du weiterhin hören)
b)
Wenn du im zugehörigen Mixerkanal "Mute" drückst, dann schaltest du den Ausgangskannal des Instruments stumm. (Du hörst nix mehr, weil der Ausgang stumm ist, egal ob MIDI-Daten von der Spur oder ein Keyboard gespielt wird)

Gottfried

Windows 10 Professional 64 bit

PC: CPU: Intel E6850 Dual Core (2 X 3 GHZ)
Mainboard Gigabyte GA-P35-DS3
Chipset Intel P35
4 X 2 GB PC2800 GB RAM
Graphics: MSI NX 6800GT T2

Laptop: Asus R556L
CPU: Intel Core-i5 5200u (2,7GHZ) 8 GB RAM
Graphics: Intel HD Graphics 5500

Soundcard Steinberg UR22 / Terratec Phase 22

Studio One 4 Professional 64-Bit

3 posts
Page 1 of 1

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest