Forum für schnelle Hilfe bei Fragen zu Studio One
5 posts
Page 1 of 1
Ich habe eine Instrumentenspur, und drei Events bzw. Parts, die jeweils bereits ein Pattern beinhalten.
Jetzt selektiere ich mit der Maus den zweiten oder dritten Event.
Nun bewege ich mich mit den Pfeiltasten nach links bis zum ersten Event.

Verhalten 1)
Jetzt drücke ich F2 und der Musikeditor wird aufgerufen.

Verhalten 2)
Befinde ich mich, wie oben beschrieben, auf den ersten Event der Spur, und drücke nochmals die linke Pfeiltaste, dann wird der Event "anders" selektiert.
Denn bei F2 wird jetzt - hurra - der Pattern-Editor geöffnet.

Meine Frage:
Ist dieses Verhalten
- beim ersten Event einer Instrumentenspur,
- das ein Pattern besitzt,
- und wenn man die Pfeiltasten benutzt

per Design?

Der Hintergrund meiner Frage ist von Bedeutung, im Zusammenhang mit dem Faderport 2018 oder mit dem ATOM. Hier kann ich das obige Verhalten ebenfalls reproduzieren. Also ich drücke am ATOM zweimal "Left" und ich bin im Pattern Editor, bei nur einmal Links wird der Musikeditor aufgerufen.

Stört mich nicht, ist aber komisch und man muss es definitiv wissen.

Win 10 64 i7-7K 4x4,2 GHz 32GB, Presonus :D Studio One Pro 4.1.3 + Notion 6 + Studio 192 Mobile + Eris E8 + New Faderport 1 + ATOM; Mackie Big-Knob P, 402VLZ4; Akai MPD232, Some Arturia Equipment, Rode Mics, Roland VT-3, Zoom H5; SW: Arturia V Coll, Melodyne :D 4.2 STUDIO, iZotope RX
User avatar
by gottfriedbergmair on Mon Jan 28, 2019 4:03 pm
Hallo Ari, ich muss dein Angebot gleich in Anspruch nehmen:
Wegen der Instrumentenspur und dem ERSTEN Event oder Part in einer Spur.
Wenn man da mit den Pfeiltasten nach links navigiert, bis man auf den ersten Event ist/kommt, dann ist der Part bzw. Event so ausgewählt, als ob ich nur die Spur allgemein selektiert habe.

Ich weiß dass ich immer kompliziert schreibe, ich hoffe du verstehst was ich meine.
Dieses Detail ist wichtig, das macht mich narriiiiisch :? :roll:

Win 10 64 i7-7K 4x4,2 GHz 32GB, Presonus :D Studio One Pro 4.1.3 + Notion 6 + Studio 192 Mobile + Eris E8 + New Faderport 1 + ATOM; Mackie Big-Knob P, 402VLZ4; Akai MPD232, Some Arturia Equipment, Rode Mics, Roland VT-3, Zoom H5; SW: Arturia V Coll, Melodyne :D 4.2 STUDIO, iZotope RX
User avatar
by AriAhrendt on Tue Jan 29, 2019 4:00 am
Ich muss gestehen, ich hab kein Wort verstanden. :shock:

Ari Ahrendt - Quality Assurance Specialist
PreSonus Software Ltd. - Hamburg
http://www.presonus.com/products/studio-one

Modern electronic Synth Pop........../..........Musicproduction, Support & coaching
http://www.denoisary.de/................./...........http://www.arimusik.de/

Windows 10 64-Bit, i7 6700k 4.0 GHz, 16GB RAM, 256GB SSD, Studio One 4 Professional 64-Bit
User avatar
by gottfriedbergmair on Tue Jan 29, 2019 9:20 am
Okay ich habe drei Bilder dazu gemacht:

Mir geht es um das Verhalten bezüglich der Selektierung, wenn ich mich auf dem ERSTEN Part-Event befinde.
Befinde ich mich auf dem ersten Event und drücke NOCHMALS die Pfeiltaste Links, dann wird die Selektion umgeschaltet.

Das ist wichtig beim Navigieren mit ATOM oder mit dem Faderport!
Am ATOM ist es wichtig zu wissen, wann der Pattern-Editor aufgerufen werden kann.

Hier der Ablauf und die drei Situationen:

Situation 1:
Ausgangssituation mit zwei Part-Events mit einem Pattern drinnen:
Ich habe mit der Maus das ZWEITE Event selektiert.
Der Pattern-Editor kann aufgerufen werden.

FirstEvent-01.JPG
Zwei Part-Events mit Patterns, Part 2 ist mit der Maus selektiert


Situation 2:
Jetzt bin ich am ERSTEN Event angelangt. Der Event ist SCHWACH umrandet.
Ich habe mit der Pfeiltaste Links navigiert.
Der Drum-Editor kann aufgerufen werden.

FirstEvent-02.JPG
Erstes Part-Event ist selektiert: Es wurde nach links mit der Pfeiltaste navigiert.


Situation 3:
ERSTER EVENT ist jetzt STÄRKER umrandet,
weil ich nochmals die Pfeiltaste Links verwendet habe.
Der Pattern-Editor kann jetzt aufgerufen werden.

FirstEvent-03.JPG
Erstes Part-Event mit VERSTÄRKTER Umrandung: Jetzt kann der Pattern Editor aufgerufen werden.


Inspektor Event Fenster:
Im Inspektor kann man sehen, wann der Pattern-Editor aufgerufen werden kann,
oder der Drum-Editor:

Ich hoffe dass es verständlich ist, es ist mir wichtig das zu Verstehen, wegen dem ATOM und dem Faderport.

DANKE Ari, ganz allgemein für deine Geduld und dem Forum hier!
Gottfried

(Wenn Mick sanfter werden kann, dann werde ich in Zukunft weniger kompliziert schreiben :) )


FirstEvent-04.JPG
Event Inspektor: Wird angezeigt wenn ich vom zweiten zum ersten Part navigiere. Der Drum-Editor kann aufgerufen werden.
FirstEvent-04.JPG (13.47 KiB) Viewed 269 times


FirstEvent-05.JPG
Wird angezeigt wenn ich am zweiten Part-Event bin, oder auf den ersten Part-Event bei STARKER Umrandung. Der Pattern-Editor kann aufgerufen werden.
FirstEvent-05.JPG (10.95 KiB) Viewed 269 times

Win 10 64 i7-7K 4x4,2 GHz 32GB, Presonus :D Studio One Pro 4.1.3 + Notion 6 + Studio 192 Mobile + Eris E8 + New Faderport 1 + ATOM; Mackie Big-Knob P, 402VLZ4; Akai MPD232, Some Arturia Equipment, Rode Mics, Roland VT-3, Zoom H5; SW: Arturia V Coll, Melodyne :D 4.2 STUDIO, iZotope RX
User avatar
by gottfriedbergmair on Wed Jan 30, 2019 9:58 am
Also ich habe die Lösung gefunden, es war meine Schuld! Da möchte ich gar nicht mehr sagen, weil sonst blamiere ich mich wieder :hunf:

DAW Software ist ein ziemlich komplexes Thema. Zwischen den Zeilen lese ich immer wieder bei Leuten im Forum dass sie schon 20 Jahre und mehr mit einer DAW arbeiten. So gesehen habe ich ja noch ein wenig Zeit.

Win 10 64 i7-7K 4x4,2 GHz 32GB, Presonus :D Studio One Pro 4.1.3 + Notion 6 + Studio 192 Mobile + Eris E8 + New Faderport 1 + ATOM; Mackie Big-Knob P, 402VLZ4; Akai MPD232, Some Arturia Equipment, Rode Mics, Roland VT-3, Zoom H5; SW: Arturia V Coll, Melodyne :D 4.2 STUDIO, iZotope RX

5 posts
Page 1 of 1

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest