Forum für schnelle Hilfe bei Fragen zu Studio One
4 posts
Page 1 of 1
Hallo!
Wenn ich im Studio 192 die Preamp Eingänge meiner Hardware eingepegelt habe, und das dann als Vorlage in S1 speicher, müsste dann nicht beim starten des Projekts, diese Einstellungen vom 192 mit geladen werden?
So muss ich jedesmal wieder das UC aufrufen und meine dort gespeicherte Einstellung extra laden.
...oder habe ich da einen Fehler drin!? :roll:

AMD Ryzen 5 1600 / 16gb Ram / 500/500gb SSD / Win 10 64bit /GeForce-GTX-1060-Grafikkarte/ Monitor BenQ 2560 x 1440 /Studio One 4.1 / Presonus Studio 192 / Roland JP8000 / Moog Sub 37 / Behringer Neutron / Korg MS-20 / Dynaudio BM5 MkII / Roland/Cakewalk A-500pro / Presonus Faderport
U-he / Arturia V-Collection V6 / Dune 2 / NI Komplete Ultimate 11 / XLN Addictive Drums 2 / Sonic Charge Microtonic u.v.m.
User avatar
by MickMack on Mon Aug 06, 2018 1:00 am
Ich verstehe das zwar nicht, aber jetzt lädt das Studio 192 meine Voreinstellungen wieder!? :roll:
...kann das was damit zu tun haben, ob man das Studio 192 während des PC Hochfahrens schon eingeschaltet hat, oder erst wenn Windows schon komplett geladen wurde!?
Ein Test mit einfachen Neustart hat kein Ergebnis gebracht, und komplett runterfahren und stromlos machen, werde ich mal testen! ;)

AMD Ryzen 5 1600 / 16gb Ram / 500/500gb SSD / Win 10 64bit /GeForce-GTX-1060-Grafikkarte/ Monitor BenQ 2560 x 1440 /Studio One 4.1 / Presonus Studio 192 / Roland JP8000 / Moog Sub 37 / Behringer Neutron / Korg MS-20 / Dynaudio BM5 MkII / Roland/Cakewalk A-500pro / Presonus Faderport
U-he / Arturia V-Collection V6 / Dune 2 / NI Komplete Ultimate 11 / XLN Addictive Drums 2 / Sonic Charge Microtonic u.v.m.
User avatar
by MickMack on Tue Aug 07, 2018 2:41 am
Edit:
Nein, es macht keine Unterschied wann das Gerät dazugeschaltet wird, mal lädt es die Voreinstellungen, mal nicht!
Software, Firmware und Win 10 sind auf dem neusten Stand, das kann jetzt nur noch ein Feature sein das keiner braucht, oder ein Bug!

AMD Ryzen 5 1600 / 16gb Ram / 500/500gb SSD / Win 10 64bit /GeForce-GTX-1060-Grafikkarte/ Monitor BenQ 2560 x 1440 /Studio One 4.1 / Presonus Studio 192 / Roland JP8000 / Moog Sub 37 / Behringer Neutron / Korg MS-20 / Dynaudio BM5 MkII / Roland/Cakewalk A-500pro / Presonus Faderport
U-he / Arturia V-Collection V6 / Dune 2 / NI Komplete Ultimate 11 / XLN Addictive Drums 2 / Sonic Charge Microtonic u.v.m.
User avatar
by MickMack on Wed Aug 15, 2018 10:37 am
Mein Problem ist kein alleiniges Problem, und auch der amerikanische Support hatte nur einen Lösungsvorschlag, der leider nichts brachte.
Mainboard, Treiber, AMD, Win 10 oder erweiterte Systemeinstellungen, dort in den Untiefen schlummert das Problem.
Beim nächsten provisionsfreien Ebay-Tag geht das Ding in die Bucht...ich bin da eh nicht warm mit geworden. :roll:
Da kann hier jemand erzählen was er will, RME ist und bleibt das Non plus Ultra, die Mehrkosten amortisieren sich alleine durch weniger Zeitaufwand, keinen Ärger und super deutschen Support! :thumbup:

AMD Ryzen 5 1600 / 16gb Ram / 500/500gb SSD / Win 10 64bit /GeForce-GTX-1060-Grafikkarte/ Monitor BenQ 2560 x 1440 /Studio One 4.1 / Presonus Studio 192 / Roland JP8000 / Moog Sub 37 / Behringer Neutron / Korg MS-20 / Dynaudio BM5 MkII / Roland/Cakewalk A-500pro / Presonus Faderport
U-he / Arturia V-Collection V6 / Dune 2 / NI Komplete Ultimate 11 / XLN Addictive Drums 2 / Sonic Charge Microtonic u.v.m.

4 posts
Page 1 of 1

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests