Forum für allgemeine Fragen und Smalltalk
192 postsPage 7 of 10
1 ... 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10
MickMack wroteNur, nebenbei!
Aber wie sagte die Bundesreiseleiterin aus der Uckermark im Jahr 2013 !!!: "das Internet ist für sie "Neuland!"...ist wohl alles noch zu früh! :thumbdown:


Wundert dich das? Mutti arbeitet doch eh daran uns wieder ins Mittelalter zu verbannen. Fängt heute schon im Kindergarten an...
Und mal so nebenbei: Die SPD hat es nach 154 Jahren Kampf gegen (frauenfeindlichen) Extremismus endlich geschafft mit 66% eine Frau zu wählen.
Andere Parteien schaffen das mit deutlich mehr Prozent innerhalb von 5 Jahren und gelten trotzdem als Rückständig und Frauenverachtend. Kann ich nun beim besten Willen nicht mehr verstehen. Bestätigt aber, dass dieses ganze angestaubte Kabinett wirklich mit Erneuerung zu kämpfen hat und fernab der Realität gelebt haben muss.
Ich finde es schon tragisch wenn ich höre, dass Touristen geschockt sind dass es bei uns kein W-Lan gibt.
User avatar
by AriAhrendt on Mon Apr 23, 2018 6:57 pm
Welche Touristen sind das? Aus Simbabwe?
Dafür haben wir etwas sehr sehr fortschrittliches in der Welt, wo wir als Touristen oft Probleme mit haben im Urlaub: Trinkwasser aus der Leitung. Klingt so einfach und ist doch noch so selten in der Welt. Und da wird hier über W-Lan gemeckt, welches in Uckenbuckendorf nicht gut und Ackerdeckend funktioniert.

Ari Ahrendt - Quality Assurance Specialist
PreSonus Software Ltd. - Hamburg
http://www.presonus.com/products/studio-one

Modern electronic Synth Pop........../..........Musicproduction, Support & coaching
http://www.denoisary.de/................./...........http://www.arimusik.de/

Windows 10 64-Bit, i7 6700k 4.0 GHz, 16GB RAM, 256GB SSD, Studio One 4 Professional 64-Bit
User avatar
by MickMack on Mon Apr 23, 2018 9:46 pm
AriAhrendt wroteWelche Touristen sind das? Aus Simbabwe?
Dafür haben wir etwas sehr sehr fortschrittliches in der Welt, wo wir als Touristen oft Probleme mit haben im Urlaub: Trinkwasser aus der Leitung. Klingt so einfach und ist doch noch so selten in der Welt. Und da wird hier über W-Lan gemeckt, welches in Uckenbuckendorf nicht gut und Ackerdeckend funktioniert.


Ja, das stimmt, kein fließend Wasser und Plumpsklo, aber Smartphones!...lassen wir das, ich weiß wo das endet! ;)
Wir haben bei uns viele Monteure aus aller Welt, und auch Kunden aus aller Welt. Und man sieht sie immer vor den Hallen, wenn sie versuchen zu telefonieren, also "fu...ck" beim Blick auf das Handy, gibt es auch bei Koreanern! :mrgreen:

hier mal eine Tabelle über das Elend!
https://www.techbook.de/easylife/web/in ... l-weltweit

Ist zwar alles OT, aber sebastinaholtzer hat recht, mit Mutti ist der technologische Fortschritt hier in D ausgebremst worden, und wir hinken hinterher! Zudem hauen immer mehr kluge Köpfe ab, und das Niveau in den Schulen fällt stetig, sollte aber bekannt sein. Ich beschäftige mich mit der Kanzlerdarstellerin seit 2009 (erst weniger, dann mehr), und seit 2014 intensiv mit Politik.
Ich kann hier einen Roman schreiben, der mich aber nur Zeit kosten würde, und eventuell 10 Leser interessiert, wovon 3 wieder sagen, das wäre Polemik. Ich sage nur, wollte ich ein Land gegen die Wand fahren, würde ich es genauso machen wie diese Frau und ihre Schergen es getan haben. Und ohne den chinesischen Markt und deren Interesse an "Made in Germany", würde Deutschland nicht besser da stehen wie Frankreich, und Merkel wäre 2009, nach ihrer "Bankenrettung", schon abgewählt worden. Ich bin im Maschinenbau tätig, und weiß wen wir, aber auch andere deutsche Hersteller, zu 50% beliefern.
Hier noch ein Resümee ihres Charakters und Qualitäten als "deutsche" Kanzlerin, in einem Satz:
"Dank Merkel und ihres bekannten "Aussitzen" haben wir jetzt oft dubiose Arbeitsverhältnisse, Leiharbeit, gesunkene Kaufkraft, Minuszins, und tatsächlich 28,-€ Kindergelderhöhung in 13 Jahren, und nicht zu vergessen, eine gespaltene Gesellschaft aufrund einer desolaten Flüchtlingspolitik!!! :thumbdown:
...das sind Fakten, und dann ist sie tatsächlich so dreist und bewirbt sich noch einmal um den Posten, und bekommt ihn auch noch, von der SPD!!! :evil: Aber über wen zieht ständig die deutsche Presse her? AfD, Putin, Trump, Erdogan und Orban,...das ist echt ein Knaller!

AMD Ryzen 5 1600 / 16gb Ram / 500/500gb SSD / Win 10 64bit /GeForce-GTX-1060-Grafikkarte/ Monitor BenQ 2560 x 1440 /Studio One 4.1 / Presonus Studio 192 / Roland JP8000 / Moog Sub 37 / Behringer Neutron / Korg MS-20 / Dynaudio BM5 MkII / Roland/Cakewalk A-500pro / Arturia Keystep / Arturia SparkLe / Presonus Faderport
U-he / Arturia V-Collection V6 / Dune 2 / NI Komplete Ultimate 11 / XLN Addictive Drums 2 / Sonic Charge Microtonic u.v.m.
User avatar
by AriAhrendt on Tue Apr 24, 2018 3:15 am
Und dann noch ein nichtangekündigtes Studio One 4. Wo soll das noch alles hinführen?
Danke Merkel!

Ari Ahrendt - Quality Assurance Specialist
PreSonus Software Ltd. - Hamburg
http://www.presonus.com/products/studio-one

Modern electronic Synth Pop........../..........Musicproduction, Support & coaching
http://www.denoisary.de/................./...........http://www.arimusik.de/

Windows 10 64-Bit, i7 6700k 4.0 GHz, 16GB RAM, 256GB SSD, Studio One 4 Professional 64-Bit
User avatar
by sebastianholtzer on Tue Apr 24, 2018 7:53 am
AriAhrendt wroteWelche Touristen sind das? Aus Simbabwe?

Es handelt sich um Besucher, die nach ihrem Aufenthalt auch wirklich wieder gehen, ohne den Pass wegzuwerfen.

AriAhrendt wroteDafür haben wir etwas sehr sehr fortschrittliches in der Welt, wo wir als Touristen oft Probleme mit haben im Urlaub: Trinkwasser aus der Leitung. Klingt so einfach und ist doch noch so selten in der Welt. Und da wird hier über W-Lan gemeckt, welches in Uckenbuckendorf nicht gut und Ackerdeckend funktioniert.


Das zweifel ich auch nicht an. Fakt ist aber, dass das Problem dann doch eher hier zu suchen ist.
Selbst in Nigeria weiß man, warum die Armen keinen Job in der Ölindustrie bekommen und dann zu Piraten werden, die die Pipelines anzapfen, um dann selber ihren Diesel herzustellen und dabei einen gigantischen Umweltschaden verursachen, der nicht nur für die heimische Fischerei das endgültige Aus bedeutet. Ein französischer Hochschullehrer hat das mal hier ab Minute 26 dokumentiert, weil er ursprünglich Piraten interviewen wollte.
Unser Kitesurfer Mario Rodwald, war letztens in einem Dokumentarfilm auch geschockt als er feststellte, dass man in solchen Regionen den Müll einfach ins Meer wirft und hielt mit das hier mit der Kamera fest.
Er dachte vorher immer dass das unser Müll sei.
Hatte man ihm oft genug erzählt seitdem er in die Schule kam...
Seine Eltern hatten aber auch immer die Kampagnen für den BUND von ihren Steuergeldern mitfinanziert. Ist dann ja auch verständlich.
Da muss man zumindest den ARD aber auch mal loben, dass die darüber mal bei Monitor - oder wo es war - berichtet hatten. Wahrscheinlich um den Druck von der "Rent-A Sozi" Affäre zu nehmen.
Ich bin jetzt aber mal besser ruhig, sonst bekomme ich noch grüne Säure ins Gesicht wie der Manager von RWE/Innogy. Man weiß ja nie wer hier am mitlesen ist und nachher Stress macht und dann mit Campino und seinen Fans aus der Sternschanze kommt. Da habe ich echt keinen Bock drauf und wünsche mir abschließend für Mutti natürlich alles Gute! :rtfm2:

************************************************************************************************************
Studio One 4 dann bitte gerne ohne diesen Bug, der einen dazu zwingt, dass man beim Mixdown die Box schütteln muss :rtfm:
User avatar
by matthiaskerl on Tue Apr 24, 2018 7:59 am
MickMack wrote
hier mal eine Tabelle über das Elend!
https://www.techbook.de/easylife/web/in ... l-weltweit



Naja, Statistik. Wie immer, wenn mit Zahlen irgendwelche Behauptungen untermauert werden sollen, lohnt ein genauerer Blick.
Der App-Hersteller Speedtest zieht für seine Tabelle die Datensätze seiner User heran. Damit ein Land in der Tabelle erscheint, wird eine Mindestzahl an Usern vorausgesetzt
" To be ranked in each category, countries must have at least 670 unique user results for mobile and at least 3,333 for fixed broadband."
Das sagt aber mal gar nix darüber aus, wo sich die User in dem jeweiligen Land aufhalten. Beispiel Kanada, auf Platz 9 beim mobile Ranking. Klar, Montreal, Ottawa, Vancouver, da ist das Mobilnetz bestimmt chic. Aber guck dir mal die Landkarte an: Northwest Territories, Yukon, Nunavut, die arktischen Inseln - glaubst du etwa ernsthaft, da oben gäbe es ein 1A Funknetz, besser als in DE?
Gleiches fällt mir zu Norwegen ein.#
Und Singapur läßt sich sinnvollerweise nur mit deutschen Großstädten vergleichen. Singapur hat - laut Speedtest - eine durchschnittliche Downloadrate von 160 mbit/s. Könnte mir vorstellen daß da deutsche Großstädte auch rankommen, schließlich ist in immer mehr Ballungsräumen 200 bzw 400 mbit/s verfügbar. Und da haben wir den nächsten Punkt: bei mir sind zB 400 mbit/s verfügbar. Ich begnüge mich aber mit 100 mbit/s, weil mir das im Moment völlig reicht (Stichpunkt Kostenkontrolle) - sollte ich jetzt nen Speedtest machen, was sagt das dann über den Breitbandausbau aus? Siehste.

DE hat ein Problem auf dem Land und in ländlichen Gewerbegebieten, ist bekannt und unbestritten.
Nur solche fragwürdigen Statistiken, die braucht kein Mensch.
Aber so ist das heute mit allen Statistiken und Studien die irgendwas beweisen sollen . . . . wer sich nicht manipulieren lassen möchte, muss halt mal Hirn einschalten
HTH

Cheers :)

Specs? What Specs? :reading: :roll:
Intel i5 2,7 ghz, AMD Radeon R7, 256 ssd, 1tb hdd, win 10 64, 32 mb ram, Sonar Platinum, Cakewalk by Bandlab, Studio One pro 3.5.6, Quadcapture
User avatar
by matthiaskerl on Tue Apr 24, 2018 8:07 am
AriAhrendt wroteDafür haben wir etwas sehr sehr fortschrittliches in der Welt, wo wir als Touristen oft Probleme mit haben im Urlaub: Trinkwasser aus der Leitung. .


Und das vor allem in guter Qualität!!

In London nennen die Briten ihr gechlortes fließend Wasser aus der Leitung auch Trinkwasser . Aber mal ehrlich, kannste nich trinken . . . .

Cheers :)

Specs? What Specs? :reading: :roll:
Intel i5 2,7 ghz, AMD Radeon R7, 256 ssd, 1tb hdd, win 10 64, 32 mb ram, Sonar Platinum, Cakewalk by Bandlab, Studio One pro 3.5.6, Quadcapture
User avatar
by matthiaskerl on Tue Apr 24, 2018 8:14 am
AriAhrendt wroteUnd dann noch ein nichtangekündigtes Studio One 4. Wo soll das noch alles hinführen?


Ich würde als nächsten Schritt eine Ankündigung als logisch empfinden :P

Was du ja jetzt indirekt schon getan hast :mrgreen: :+1

Cheers :)

Specs? What Specs? :reading: :roll:
Intel i5 2,7 ghz, AMD Radeon R7, 256 ssd, 1tb hdd, win 10 64, 32 mb ram, Sonar Platinum, Cakewalk by Bandlab, Studio One pro 3.5.6, Quadcapture
User avatar
by sebastianholtzer on Tue Apr 24, 2018 1:08 pm
matthiaskerl wrotewas sagt das dann über den Breitbandausbau aus? Siehste.

DE hat ein Problem auf dem Land und in ländlichen Gewerbegebieten, ist bekannt und unbestritten.
Nur solche fragwürdigen Statistiken, die braucht kein Mensch.
Aber so ist das heute mit allen Statistiken und Studien die irgendwas beweisen sollen . . . . wer sich nicht manipulieren lassen möchte, muss halt mal Hirn einschalten
HTH

Cheers :)


Also in meiner Heimat, ich bin gebürtiger Insulaner (Wyk auf Föhr), gibt es seit letztem Jahr endlich auf Föhr bis zu 16 Mbits. WOW!
http://www.luenecom.de/index.asp?cid=404&tree_id=38
Die mussten sich die Insulaner allerdings auch noch "Stück für Stück" erkämpfen.
Den Kreißsaal hatte man ihnen übrigens - ohne Ankündigung - bereits im Herbst 2015 geschlossen. Ist aber eine andere Geschichte... :twisted:

Auf jeden Fall reichte die Geschwindigkeit natürlich nicht, und die LüneCom bekam für ein schnelleres Netz allerdings kein Geld zusammen, da die Bauern von Föhr Land und auch auf Amrum und so, meistens dagegen waren oder einfach kein Interesse daran hatten ihre Stimme abzugeben. Das heißt fast die Hälfte wollte bei DSL 6000 bleiben. Boah...
Allerdings hat man in jüngster Zeit nun endlich auch Fördergelder bekommen, so dass das Netz künftig auf bis 50Mbit ausgeweitet werden könnte - wenn ich es noch richtig in Erinnerung habe. Allerdings nur in direkt in Wyk. Nicht auf Föhr Land.

Den Kreißsaal bekommen sie allerdings nicht mehr wieder und mussten mit eigenen Spenden ein Geburtshaus auf die Beine stellen. Tragisch deshalb, weil man den auf Sylt vorher geschlossen hatte und dann den in Niebüll. Und man brauch mit der Fähre 45 Minuten bis nach Dagebüll und nach Husum dann nochmal rund 35 bis 40 Minuten. Husum stand auch schon auf der Kippe, so dass dann nur Flensburg übrig geblieben wäre. Und an rund 70 Tagen im Jahr ist man auf der Insel eingeschlossen wegen Sturmflut und allem. Und die Bundeswehr darf natürlich auch nicht immer mit dem Seaking im Notfall abheben im Orkan usw.
User avatar
by matthiaskerl on Tue Apr 24, 2018 1:47 pm
sebastianholtzer wrote
matthiaskerl wrotewas sagt das dann über den Breitbandausbau aus? Siehste.

DE hat ein Problem auf dem Land und in ländlichen Gewerbegebieten, ist bekannt und unbestritten.
Nur solche fragwürdigen Statistiken, die braucht kein Mensch.
Aber so ist das heute mit allen Statistiken und Studien die irgendwas beweisen sollen . . . . wer sich nicht manipulieren lassen möchte, muss halt mal Hirn einschalten
HTH

Cheers :)


Also in meiner Heimat, ich bin gebürtiger Insulaner (Wyk auf Föhr), gibt es seit letztem Jahr endlich auf Föhr bis zu 16 Mbits. WOW!
http://www.luenecom.de/index.asp?cid=404&tree_id=38
Die mussten sich die Insulaner allerdings auch noch "Stück für Stück" erkämpfen.
Den Kreißsaal hatte man ihnen übrigens - ohne Ankündigung - bereits im Herbst 2015 geschlossen. Ist aber eine andere Geschichte... :twisted:



Die Geschichte mit dem Kreißsaal und der Situation für werdende Mütter hab ich mal im Fernsehen gesehen - krasse Geschichte. Ich bin auch in einer ländlichen Gegend aufgewachsen, Gemeinde schrumpft fortgesetzt, kaum noch Gewerbe, daher keine Einnahmen, Stadtwerke verkauft, Schwimmbad erst zu gemacht, dann abgerissen, ein einziges Lebensmittelgeschäft ist übrig, keine Bankfiliale mehr, nur Geldautomaten, der Fleischer ist in Rente ohne Nachfolge, kein Restaurant mehr (in einer touristisch interessanten Gegend) - ich kenn das alles noch mit mehreren Gewerbebetrieben, Bankfilialen, Post, Krankenhaus, Handel und Wandel, Disco etcpp - alles weg, alles zu . . . und die Politik wundert sich über Landflucht, schaut aber völlig phlegmatisch einfach nur zu, wie das Leben auf dem Land einfach wegstirbt. Is schon krass.

Der Telekom sind in anderen Landstrichen die Kosten für das Kabellegen zu hoch. Selbst wenn die Anwohner selber die Kosten übernehmen, lässt man sich noch bitten, is nich mehr normal

Cheers

Specs? What Specs? :reading: :roll:
Intel i5 2,7 ghz, AMD Radeon R7, 256 ssd, 1tb hdd, win 10 64, 32 mb ram, Sonar Platinum, Cakewalk by Bandlab, Studio One pro 3.5.6, Quadcapture
User avatar
by sebastianholtzer on Tue Apr 24, 2018 3:29 pm
matthiaskerl wrote
Der Telekom sind in anderen Landstrichen die Kosten für das Kabellegen zu hoch. Selbst wenn die Anwohner selber die Kosten übernehmen, lässt man sich noch bitten, is nich mehr normal

Cheers


Ist es auch nicht. Auch wenn es das immer heißt und man es versucht einem weiß zu machen im Fernsehen, in den Talkshows, im Interview oder in der Zeitung.
Letzten Herbst haben die Sylter (fast kein Sylter wohnt noch auf Sylt) die paar Züge, die die Berufspendler noch nach Sylt bringen, sogar komplett aufgehalten:
https://www.ndr.de/nachrichten/schleswig-holstein/Bahn-Blockade-Sylt-Pendler-hatten-die-Faxen-dicke,marschbahn146.html

Ständig fallen ja die Züge aus weil sie u.a. auch gar nicht mehr repariert werden und viele Arbeitnehmer kündigen mittlerweile schon um auf dem Festland arbeiten zu können, weil sie entweder mehrmals im Monat nicht zur Arbeit, oder nicht Hause kommen. Einige Handwerksbetriebe auf Sylt mussten schon Leute kündigen, weil sie nicht mehr immer auf der Arbeit erscheinen konnten und Aufträge dadurch nicht mehr einzuhalten sind.

Hast du das bei dir im Westen mitbekommen oder im Osten? Im Osten fahren ja mitunter nicht mal mehr noch Busse. Die sind wohl noch um einiges schlimmer dran.
Ich war das letzte Mal 2013 bei uns. Die Bevölkerung war schon etwas gemischter als damals 2002 aber was mir auch auffiel, war, das einfach tote Hose war und vieles gab es einfach nicht mehr verschwunden.

Wollen wir hoffen dass zumindest PreSonus uns ein Leben lang erhalten bleibt.
User avatar
by MickMack on Thu May 03, 2018 9:15 am
Als VÖ -Termin von S1 V4 schlage ich Mittwoch den 16.05. oder Mittwoch den 23.05.2018 vor, an den anderen Tagen kann ich nicht :mrgreen:

AMD Ryzen 5 1600 / 16gb Ram / 500/500gb SSD / Win 10 64bit /GeForce-GTX-1060-Grafikkarte/ Monitor BenQ 2560 x 1440 /Studio One 4.1 / Presonus Studio 192 / Roland JP8000 / Moog Sub 37 / Behringer Neutron / Korg MS-20 / Dynaudio BM5 MkII / Roland/Cakewalk A-500pro / Arturia Keystep / Arturia SparkLe / Presonus Faderport
U-he / Arturia V-Collection V6 / Dune 2 / NI Komplete Ultimate 11 / XLN Addictive Drums 2 / Sonic Charge Microtonic u.v.m.
User avatar
by AriAhrendt on Thu May 03, 2018 12:36 pm
Ich gebe das mal an die Marketingabteilung in USA weiter.
Ach nee, ich hab ja Urlaub. Dann doch nicht. :)

Ari Ahrendt - Quality Assurance Specialist
PreSonus Software Ltd. - Hamburg
http://www.presonus.com/products/studio-one

Modern electronic Synth Pop........../..........Musicproduction, Support & coaching
http://www.denoisary.de/................./...........http://www.arimusik.de/

Windows 10 64-Bit, i7 6700k 4.0 GHz, 16GB RAM, 256GB SSD, Studio One 4 Professional 64-Bit
User avatar
by MickMack on Thu May 03, 2018 12:39 pm
AriAhrendt wroteIch gebe das mal an die Marketingabteilung in USA weiter.
Ach nee, ich hab ja Urlaub. Dann doch nicht. :)


...menno! :(
...schönen Urlaub! :thumbup:

AMD Ryzen 5 1600 / 16gb Ram / 500/500gb SSD / Win 10 64bit /GeForce-GTX-1060-Grafikkarte/ Monitor BenQ 2560 x 1440 /Studio One 4.1 / Presonus Studio 192 / Roland JP8000 / Moog Sub 37 / Behringer Neutron / Korg MS-20 / Dynaudio BM5 MkII / Roland/Cakewalk A-500pro / Arturia Keystep / Arturia SparkLe / Presonus Faderport
U-he / Arturia V-Collection V6 / Dune 2 / NI Komplete Ultimate 11 / XLN Addictive Drums 2 / Sonic Charge Microtonic u.v.m.
User avatar
by gottfriedbergmair on Thu May 03, 2018 12:44 pm
Also Mitte/Ende Juni würde bei mir besser passen. Dann wäre auch noch Zeit frischere Farben für die Stock PlugIns auszusuchen.

Win 10 64 i7-7K 4x4,2 GHz 32GB, Presonus :D Studio One Pro 4.1.3 + Notion 6 + Studio 192 Mobile + Eris E8 + New Faderport 1 + ATOM; Mackie Big-Knob P, 402VLZ4; Akai MPD232, Some Arturia Equipment, Rode Mics, Roland VT-3, Zoom H5; SW: Arturia V Coll, Melodyne :D 4.2 STUDIO, iZotope RX
User avatar
by AriAhrendt on Thu May 03, 2018 1:42 pm
Was ist denn frischer als jetzt? Der neue Style ala VT-1 oder Fat Channel?

Ari Ahrendt - Quality Assurance Specialist
PreSonus Software Ltd. - Hamburg
http://www.presonus.com/products/studio-one

Modern electronic Synth Pop........../..........Musicproduction, Support & coaching
http://www.denoisary.de/................./...........http://www.arimusik.de/

Windows 10 64-Bit, i7 6700k 4.0 GHz, 16GB RAM, 256GB SSD, Studio One 4 Professional 64-Bit
User avatar
by gottfriedbergmair on Thu May 03, 2018 2:11 pm
Ari du weisst ganz genau dass der VT1, RC500, die FatChannel Vintage Abteilung oder Ampire wirklich super ausschauen!
Immer diese speziellen Gegenbeispiele...
ABER insbesondere die Analyse Abteilung oder das Mixtool, Limiter, Flanger etc. könnten schon einen neuen Anstrich vertragen. Oder nicht?

Win 10 64 i7-7K 4x4,2 GHz 32GB, Presonus :D Studio One Pro 4.1.3 + Notion 6 + Studio 192 Mobile + Eris E8 + New Faderport 1 + ATOM; Mackie Big-Knob P, 402VLZ4; Akai MPD232, Some Arturia Equipment, Rode Mics, Roland VT-3, Zoom H5; SW: Arturia V Coll, Melodyne :D 4.2 STUDIO, iZotope RX
User avatar
by AriAhrendt on Thu May 03, 2018 4:56 pm
Nunja schlechtes Beispiel. :D Da gerade die Analyseabteilung im Falle Spectrum Analyzer haben wir ja grad heftig überarbeitet. Das passiert immer so schleichend, dass das nur dem wachen Auge auffällt. Aber was du meinst, ist der grundsätzliche Hintergrundlook, bzw die gesamte grafische Familienzusammengehörigkeit der meisten der über 30 Plugins. Und die kann man nicht mal eben alle komplett neu anmalen. Im Übrigen wurden alle auch schon einmal überholt, da ausnahmslos alle Plugins wirklich in echter 4K Auflösung vorliegen. Und da sieht zb so ein Pro EQ schonmal deutlich besser aus mit gestochen scharfen EQ-Curven oben.

Ari Ahrendt - Quality Assurance Specialist
PreSonus Software Ltd. - Hamburg
http://www.presonus.com/products/studio-one

Modern electronic Synth Pop........../..........Musicproduction, Support & coaching
http://www.denoisary.de/................./...........http://www.arimusik.de/

Windows 10 64-Bit, i7 6700k 4.0 GHz, 16GB RAM, 256GB SSD, Studio One 4 Professional 64-Bit
User avatar
by wahlerstudios on Fri May 04, 2018 5:03 am
Die S1-Plugins stehen doch unter Denkmalschutz, oder habe ich da was falsch verstanden...? :thumbup:

SL16 | 32R | 16M

Apple routers | iPads | PreSonus SW5E & Motu AVB switches | Alesis iO Dock with AudioTools' Smaart RTA & Spectograph extension |
Yamaha S112, S15e, S10e, SM12, SM10 | Galaxy Audio Hot Spots | Mac mini | Lenovo Laptop | Studio One Pro 3.5.6
User avatar
by gottfriedbergmair on Fri May 04, 2018 6:24 am
Jetzt muss ich doch noch antworten, damit ich nicht falsch verstanden werden. Studio One ist für mich ein Wunder an Software!
Irgendwie ist man oft betriebsblind, wenn man an einen Song arbeitet, da hat wohl auch mein waches Auge geschlafen. Die Farbringe um die Regler, kräftigere Farben, es gefällt mir momentan schon viel besser.

Bezüglich Stabilität ist mir aufgefallen: Im unteren Bufferbereich ist S1 extrem stabil! Ich habe neue Hardware und verwende aber etwas höhere Buffer mit 128 Samples und die mittlere Dropout Protection + Studio 192 DSP bei bedarf. Ich kann jetzt z.B. Mai Tai + Supreme mit 20% nutzen, mit Note FX dazu sind es 30% CPU MAXIMALWERTE!. Da schalte ich aber nix aus am Rechner, also Virenscanner oder Browser.

Ihr habt aber einen Crash eingebaut:
1) Leeren Song
2) Impact laden, irgend ein Preset auswählen
3) Eine beliebigen Audio Track hinzufügen
4) Konsole einblenden
5) Jetzt mit der Maus einen Impact Kanal in der Konsole selektieren (eventuell 2-3 verschieden Kanäle probieren)
6) Shift+Arrow Up = CRASH

Und weil das hier der S1 4 Thread ist: Ich hoffe ihr bekommt genug Zeit für V4.
Gottfried

Win 10 64 i7-7K 4x4,2 GHz 32GB, Presonus :D Studio One Pro 4.1.3 + Notion 6 + Studio 192 Mobile + Eris E8 + New Faderport 1 + ATOM; Mackie Big-Knob P, 402VLZ4; Akai MPD232, Some Arturia Equipment, Rode Mics, Roland VT-3, Zoom H5; SW: Arturia V Coll, Melodyne :D 4.2 STUDIO, iZotope RX

192 postsPage 7 of 10
1 ... 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest