Forum für allgemeine Fragen und Smalltalk
13 posts
Page 1 of 1
Ich benutze einen iMac und ein Ibook Pro.
Unterwegs arbeite ich mit dem Ibook und zuhause mit dem iMac. Einzelne Songs kann ich mit dem "In neuem Ordner speichern" auf einem externen Laufwerk sichern. Geht so etwas auch mit einem Projekt? Alle einzelnen Ordner mit den Unterordnern kopieren ist etwas umständlich.

Danke im Voraus für etwaige Antworten

Hajo
User avatar
by Awake1994 on Sun Jan 15, 2017 5:12 pm
Ein Projekt kannst du nicht in der Form irgendwo hinkopierten.
Ein Projekt benötigt den absoluten Pfad zum Song oder einer Audiodatei.

Du kannst ja mal eines deiner Projekte auf eine externe Platte kopieren, dann siehst du das selbst, was ich meine ;)
User avatar
by AriAhrendt on Mon Jan 16, 2017 5:40 am
Hallo Hajo,

das geht selbstverständlich ganz easy. Genau so, wie du es vom Song Dialog auch gewöhnt bist. Du kannst deine Projekte dann gebündelt auf einen Stick packen und mobil immer bei dir tragen. Was natürlich nicht mitkommt, sind die verwendeten Effekte. Die müssen natürlich auf dem jeweiligen System installiert sein.

Gruß
Ari

Attachments
Project-newFolder.PNG

Ari Ahrendt - Quality Assurance Specialist
PreSonus Software Ltd. - Hamburg
http://www.presonus.com/products/studio-one

Modern electronic Synth Pop........../..........Musicproduction, Support & coaching
http://www.denoisary.de/................./...........http://www.arimusik.de/

Windows 10 64-Bit, i7 6700k 4.0 GHz, 16GB RAM, 256GB SSD, Studio One 4 Professional 64-Bit
User avatar
by Awake1994 on Mon Jan 16, 2017 7:41 am
AriAhrendt wroteDu kannst deine Projekte dann gebündelt auf einen Stick packen und mobil immer bei dir tragen

Jein, sry dass ich da in Teilen widersprechen muss. Das Projekt selbst wird natürlich dort gespeichert. Die Songs nicht, andere Audios ebenfalls nicht.
Selbst wenn die Songs und Projekte im S1-Ordner liegen und diesen auf eine externe Platte kopiert, findet das von dort geöffnete Projekt keinen Song, kein Audio wieder.

Während ein Studio One Song, vorausgesetzt es sind alle Ressourcen in den Ordnern Media, Bounce, etc. an jeder beliebigen Stelle, sogar OS übergreifend geöffnet und korrekt geladen wird (logisch, Plugins müssen auf einer anderen Maschine schon vorhanden sein...), so funktioniert dies mit einem Projekt nicht.

Alle Ressourcen eines Songs werden relativ zum *.song geöffnet, ein Projekt sucht absolut. Daher behaupte ich, wie schon vor vielen Jahren, dass ein Projekt, im Gegensatz zum Song, eben nicht portabel ist.
User avatar
by AriAhrendt on Mon Jan 16, 2017 8:45 am
Entschuldigung aber das ist leider nicht richtig.

Das Projekt wird wie ein Song auch "In einem neuen Ordner" abgespeichert.
Dieser Ordner enthält dann die Projekt-Datei für die Daten. Als auch Media Ordner mit allen im Projekt enthaltenen Audiofiles, sowie einen Cache Ordner für die Images dieser Audiodateien.

Somit ist ein Projekt ganz normal vom USB-Stick / ext.Festplatte sowohl abspeicherbar, als auch transportable und auch wieder von dort aus öffnenbar (das Wort gibts gar nicht).

Sollte da speziell bei dir Awake1994 ein Fehler auftreten, dann bitte ich natürlich um einen Bugreport. Aber ich habe es soeben noch mal ausprobiert und es läuft wie erwartet ganz fehlerfrei.


Gruß
Ari

Ari Ahrendt - Quality Assurance Specialist
PreSonus Software Ltd. - Hamburg
http://www.presonus.com/products/studio-one

Modern electronic Synth Pop........../..........Musicproduction, Support & coaching
http://www.denoisary.de/................./...........http://www.arimusik.de/

Windows 10 64-Bit, i7 6700k 4.0 GHz, 16GB RAM, 256GB SSD, Studio One 4 Professional 64-Bit
User avatar
by Awake1994 on Mon Jan 16, 2017 9:14 am
Ich sagte ja auch "in Teilen".
Ganz genau betrachtet hast du recht, keine Frage.
Ich wollte nur den Hinweis geben, dass das Projekt beim kopieren die Verweise auf Songs, Masterdateien (die ja im Song-Ordner liegen) nicht mehr kennt, d.h. alle "LEDs" sind dann rot.

Screenshot at Jan. 16 16-03-52.png


Nur mal so als Test kann man ja den S1 Standard-Ordner, der bei der Installation angelegt wird und in dem sich auch die Projekte per default wiederfinden, auf eine externe Platte kopieren und an einem anderen Rechner anschliessen. Unter Windows kann man jetzt das Glück haben, dass der gleiche Laufwerksbuchstabe vergeben wird, wenn nicht sollte man hoffen, dass dieser noch frei ist. Dann wird das dort geöffnete Projekt wohl seine Daten, Songs, etc. finden.
Schliesst mann die Platte an einem Mac an, hat man verloren, es müssen alle Songs im Projekt neu zugeordnet werden.

Selbst wenn man jetzt die Songs neu zugeordnet hat und bringt das Projekt wieder an die alte Stelle zurück, muss auch hier der/die Songs neu zugeordnet werden.

Ein Song ist portabel, ein Projekt nur in Teilen.
User avatar
by AriAhrendt on Mon Jan 16, 2017 9:25 am
Ich kann leider nicht nachvollziehen, was du beim Export gemacht hast.
Es geht jetzt erstmal auch gar nicht um etwaige Verknüpfungen zu Songdateien. Sondern um Masterprojekte, die im Projektfester angelegt wurden mit ganz normalen Songmixes.
Aber noch einmal:

Mit dem Menüpunkt: "In neuen Ordner speichern", wird das Projekt samt Wavedateien in einem neuen Ordner gespeichert. Egal, wo sich dieser befindet oder auf welchem Laufwerk. Dieser neue Ordner beinhaltet die Projektdaten, wie auch die Audiofiles und ist somit auch wiederladbar. Das ist einfach so.

Mehr gibts dazu auch gar nicht zu sagen.

Gruß
Ari

Ari Ahrendt - Quality Assurance Specialist
PreSonus Software Ltd. - Hamburg
http://www.presonus.com/products/studio-one

Modern electronic Synth Pop........../..........Musicproduction, Support & coaching
http://www.denoisary.de/................./...........http://www.arimusik.de/

Windows 10 64-Bit, i7 6700k 4.0 GHz, 16GB RAM, 256GB SSD, Studio One 4 Professional 64-Bit
User avatar
by Awake1994 on Mon Jan 16, 2017 4:35 pm
Hm, WELCHE Audiodateien sind nach der Aktion "... in neuem Ordner" vorhanden?
Bei mir wird nur die Ordnerstruktur des Projektes inkl. Inhalt kopiert. Wenn ich dann das Projekt an anderer Stelle öffne, was sol ich da erwarten und was kann ich in dem Projekt ggf. bearbeiten? Die Frage ist jetzt ernst gemeint!

Screenshot at Jan. 16 23-34-32.png
User avatar
by AriAhrendt on Mon Jan 16, 2017 5:35 pm
Hallo,

ich versuche auch, ernsthaft zu antworten. Also deine Frage ansicht klingt für mich bedenklich, da wohl irgendwas nicht zu stimmen scheint. Weil eigentlich ist die Sache ja ganz einfach, wie ich schon 2 Mal geschrieben habe.

Also nochmal - es werden bei Ausführen dieser Aktion oben, ein kompletter neuer Ordner angelegt.
Dieser Ordner beinhaltet:

- die Projektdatei
- einen Ordner für die im Projekt enthaltenen Audiofiles
- einen Ordner für die Images (die Wellenformberechnung der Audios)

Das wars schon.
Und diesen ganzen Ordner kann man mobil mitnehmen, wohin immer man will, und das Projekt dort wieder öffnen. Sogar vom Stick selbst aus.

Bitte probier das doch nochmal mit einer aktuellen Version und führe genau diese Schritte aus.
Falls da was nicht geht, dann müssen wir uns um die Problembehandlung kümmern, welches System und den gesamten Supportapparat.

Gruß
Ari

Ari Ahrendt - Quality Assurance Specialist
PreSonus Software Ltd. - Hamburg
http://www.presonus.com/products/studio-one

Modern electronic Synth Pop........../..........Musicproduction, Support & coaching
http://www.denoisary.de/................./...........http://www.arimusik.de/

Windows 10 64-Bit, i7 6700k 4.0 GHz, 16GB RAM, 256GB SSD, Studio One 4 Professional 64-Bit
User avatar
by Awake1994 on Mon Jan 16, 2017 7:59 pm
AriAhrendt wroteUnd diesen ganzen Ordner kann man mobil mitnehmen, wohin immer man will, und das Projekt dort wieder öffnen. Sogar vom Stick selbst aus.

Mir ist es nie gelungen mit Hilfe von "In neuem Ordner Speichern" ein Projekt wie auf dem Quellrechner zu bearbeiten. Dazu benötige ich nunmal die Masterdateien, die im Ordner des Songs liegen und NICHT im Projekt!
Die o.g. Funktion bietet mir lediglich die Möglichkeit, die bereits durch die Projekt-Seite erstellten Dateien per Finder/Explorer aufzurufen. In der Projektseite sehe ich "nur rot", bzw. "Datei nicht gefunden".
Ich kann mit einem derart kopierten Projekt absolut nichts anfangen. Mache das doch bitte einmal und schliesse die externe Platte an einen Rechner an, der nicht dem Quell-OS entspricht. Dann wirst du sehr schnell sehen, was genau fehlt. Die Projektseite wird nach einem /USER_ODER_IRGENDWAS/BLA/SONGBLA/MASTER/MASTERFILE.wav verlangen, wenn du dein Projekt von einem Win-Rechner exportiert hast.

Ich experimentiere schon lange Zeit mit dem Projekt herum und leider verstehen viele User das Problem nicht. Und warum? Weil keiner es mal testet. bzw. so etwas als Blödsinn abtut. Nochmals ... ein S1-Song ist absolut portabel, ein Projekt möchte absolute Pfade sehen, wobei extrem betrachtet ein C:\Projekt\Projekt\bla auf einem Mac absolut keinen Sinn macht.

Aber bitte, du verstehst die Problematik dahinter nicht, also sind alle anderen zu blöd. Mannometer würde meine dreijährige Enkelin jetzt sagen.

Und Ari, DU kennst eure Software wie hoffentlich kaum ein anderer und genau DU solltest wissen, wo die Schwachpunkte liegen. In der Projektpage sind viele Fallstricke vorhanden.
User avatar
by AriAhrendt on Tue Jan 17, 2017 2:29 am
Bitte sachlich bleiben!
Ich versuche dem Fehler bei dir auf die Spur zu kommen.

Es hat nichts mit verstehen zu tun, sondern damit, dass du mir scheinbar nicht glaubst, was es mit der Funktion "In neuem Ordner speichern" auf sich hat. 3 Mal habe ich es jetzt bereits geschrieben, dass dort die Audiofiles drin liegen. Ich weiß nicht, was ich noch erklären soll. Ich habs doch gestern grad gemacht. Soll ich es noch mal tun und dir ein Video davon drehen? Oder möchtest du vorher noch mal meiner Bitte nachkommen, und es selbst mit einer aktuellen Version probieren?

Ich meine, was soll ich noch schreiben außer: "Die benötigten Audiodateien liegen neu abgespeichert in dem neu erschaffenen Ordner - auf dem Stick/ext.Festplatte."

Es sind nicht alle Leute gleich doof, die das benutzen und es bei denen klappt.
Gruß
Ari

Ari Ahrendt - Quality Assurance Specialist
PreSonus Software Ltd. - Hamburg
http://www.presonus.com/products/studio-one

Modern electronic Synth Pop........../..........Musicproduction, Support & coaching
http://www.denoisary.de/................./...........http://www.arimusik.de/

Windows 10 64-Bit, i7 6700k 4.0 GHz, 16GB RAM, 256GB SSD, Studio One 4 Professional 64-Bit
User avatar
by Awake1994 on Wed Jan 18, 2017 5:36 pm
Damit wären wir wieder am Anfang der Diskussion "Projekt auf einen Rechner übertragen" : Geht, ist aber auf Grund fehlender Quelldateien (Songs,Audiodateien) nur die halbe Wahrheit. Und woran liegt es? Genau, am absoluten Pfad, der im Projekt auf die Quellen zeigt. Da beisst die Maus nunmal keinen Faden ab.

Wenn ich unsachlich rübergekommen bin ... naja ... hake das mal unter Zähneknirschen ab.
User avatar
by AriAhrendt on Wed Jan 18, 2017 5:43 pm
Na dann hoffe ich doch, dass Hajo's Frage dann beantwortet werden konnte.
JA - es geht. ;)

Viel Freude mit dem Feature.
Ari

Ari Ahrendt - Quality Assurance Specialist
PreSonus Software Ltd. - Hamburg
http://www.presonus.com/products/studio-one

Modern electronic Synth Pop........../..........Musicproduction, Support & coaching
http://www.denoisary.de/................./...........http://www.arimusik.de/

Windows 10 64-Bit, i7 6700k 4.0 GHz, 16GB RAM, 256GB SSD, Studio One 4 Professional 64-Bit

13 posts
Page 1 of 1

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest